Atlántico schloss sich der Strategie „Community Paths of Total Peace“ an

Atlántico schloss sich der Strategie „Community Paths of Total Peace“ an
Atlántico schloss sich der Strategie „Community Paths of Total Peace“ an
-

Der Verkehrsminister William Camargo zeigte sich zufrieden, weil sich das Departement Atlántico der Strategie des Programms „Community Roads of Total Peace“ angeschlossen hat, das mit einem Budget von 3,7 Milliarden Pesos in 16 Vereinbarungen in die Verbesserung von Landstraßen in ganz Kolumbien investiert mit Gemeinden.

Im Atlantik präsentierte der Verkehrssektor das von der Landesregierung entwickelte Mobilitäts- und Infrastrukturportfolio, so dass in Abstimmung mit den Verantwortlichen der 23 Kommunen sowie Vertretern der Gewerkschaften Initiativen für eine effiziente Entwicklung stärker vorangetrieben werden Produktivität und bessere Lebensqualität der Bevölkerung.

„Wir haben gute Nachrichten für den Atlántico: Als Ergebnis einer gemeinsamen Arbeit mit Gouverneur Eduardo Verano De La Rosa haben wir die Umweltlizenzen und technischen Gespräche mit dem Konzessionär abgeschlossen, um in den kommenden Monaten mit Eingriffen an der Caracolí-Kreuzung zu beginnen, Arbeiten für 13.000 US-Dollar.“ Millionen, plus die Rechnungsprüfung. Sobald die Bauphase abgeschlossen ist, wird die Regierung die Instandhaltung übernehmen“, kündigte Verkehrsminister William Camargo Triana an.

Ingenieur Camargo fügte hinzu, dass sich die Gesamtinvestitionen der Abteilung für die Entwicklung von Infrastruktur- und Transportprojekten im Jahr 2024 auf mehr als 312 Milliarden US-Dollar belaufen.

Derzeit wird der IP Ernesto Cortissoz Airport einer Vormachbarkeitsprüfung unterzogen, zusammen mit der Strukturierung und Besichtigung von 16 Vereinbarungen des Community Paths of Total Peace-Programms, das im Jahr 2024 eine Investition von 2.000 Millionen Euro umfassen wird.

Im Laufe des Tages stellte der Verkehrsminister den Führungskräften und Gewerkschaften die Aufwertungsinitiative vor, in der der Transportsektor Fortschritte macht.

„Die Bewertungsquelle ist verfassungsgemäß, sie wurde bereits zur Finanzierung der Infrastruktur in einigen Departements genutzt und besteht einerseits darin, einen Teil der Wertsteigerung, die der Staat durch den Bau der Infrastruktur generiert, zurückzugewinnen, um sie einerseits auf Gebiete innerhalb des Landes zu verteilen derselben Abteilung: „Sie hatten keine Ressourcen und Investitionen, um Projekte zu entwickeln“, argumentierte er.

Er bekräftigte, wie wichtig es ist, die verfassungsmäßig und gesetzlich verankerten Quellen für die Entwicklung von Verkehrsinfrastrukturprojekten zu ermöglichen und zu bewahren, wie z. B. die Bewertung, die Mautgebühren und den Staatshaushalt, die die Nachhaltigkeit im Lebenszyklus der staatlichen Investitionen gewährleisten.

„In „Mintransporte en el Territorio“ machen wir auch Fortschritte bei Themen wie der Bruderschaftsbrücke, einer Initiative zur Verbesserung der Ost-West-Verbindung und der Reisezeiten, sowie beim Nahverkehrszug, bei Ausbaggerungen im Magdalena-Fluss und bei den Straßen “, deutete er an.

Das Verkehrsministerium hörte Geschäftsleuten und Gouverneur Eduardo Verano zu Strategien zur Verbesserung der Straßen im Atlantik.

Bezüglich der Straßenkomponente „haben wir der Regierung und den Bürgermeistern vorgeschlagen, dass wir über die Nationale Infrastrukturagentur (ANI) einen Mechanismus einführen könnten, der Straßenprojekte mit Wartungs- und Betriebsaufgaben und einige im Bau befindliche Straßenprojekte für die Gemeinden sammeln könnte.“ Ich brauche Unterstützung bei der Sanierung des Ausfallstraßennetzes, um die Anstrengungen und die Zustimmung der Quellen zu verstärken.“

Andere Arbeiten

Andererseits wurden im mehrjährigen Investitionsplan 11 Projekte mit regionaler Auswirkung und 4 mit abteilungsbezogenem Charakter priorisiert, darunter der Bau des Karibischen Regionalzuges, die Arbeiten zur Wiederherstellung der Schiffbarkeit des Magdalena-Flusses und die Ausbaggerung von Instandhaltung des Zugangskanals zum Hafen von Barranquilla.

„Wir haben mehr als 18 Treffen im ganzen Land mit Vertretern verschiedener Sektoren durchgeführt, die ihre Bedenken und Projekte zum Ausdruck gebracht und gleichzeitig die Vorschläge erhalten haben, die uns von der nationalen Regierung vorliegen, um einen Beitrag zu wirtschaftlicher und sozialer Gerechtigkeit zu leisten, die den Gemeinden zugute kommt.“ Der Wandel spiegelt sich in mehr und besseren Projekten wider, die auf einer gemeinsamen Grundlage arbeiten und stets die Stimme der Bürger in den Vordergrund stellen“, schloss Camargo Triana.

-

PREV Tiktoker Argentina löst Kontroversen aus, indem es Nodal ignoriert: „Wer war er? Er wurde berühmt, weil er mit Cazzu rumhing!“
NEXT Was der Senat in Bezug auf Mieten, Hypothekendarlehen, Einkommen und persönliche Vermögenswerte genehmigt und abgelehnt hat