ALBA-TCP bekräftigt die begrenzte Natur der US-Maßnahmen gegenüber Kuba

-

Die am 28. Mai angekündigten Maßnahmen, die angeblich den Privatsektor begünstigen sollen, „berühren weder den Grundkörper der Blockade noch die zusätzlichen Sanktionen, die die Politik des maximalen Drucks gegen das Bruderland ausmachen“, heißt es in einer Erklärung.

Der Integrationsblock wies darauf hin, dass die Gestaltung dieser Vorschriften „im Rahmen der Ziele des Regimewechsels und in offener Verletzung der Grundsätze der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten“, der souveränen Gleichheit und des Rechts der Völker auf Selbstbestimmung erfolgt. Bestimmung.

Das Bündnis erklärte, Washington solle auf die Forderung der internationalen Gemeinschaft und seiner eigenen öffentlichen Meinung hören, die Blockade aufzuheben und „Kuba von der willkürlichen, selektiven und einseitigen Liste der (mutmaßlichen) staatlichen Sponsoren des Terrorismus auszuschließen“.

Er erklärte, dass daraus „andere wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen abgeleitet werden, die das Wohlergehen der gesamten kubanischen Bevölkerung schwer schädigen“.

Die Mitgliedsländer der ALBA-TCP lehnten den von US-Beamten erklärten Zweck ab, dem kubanischen öffentlichen Sektor Ressourcen zu verweigern, der für alle Kubaner, einschließlich des privaten Sektors, wesentliche Dienstleistungen wie Bildung, Gesundheit, Kultur, Sport und andere gewährleistet.

Kubas Entwicklung in diesen Schlüsselbereichen sei weltweit anerkannt worden und habe mehreren Ländern durch Solidarität und internationale Zusammenarbeit zugute gekommen, betonte er.

Das Bündnis bestätigte, dass das kubanische Volk und die kubanische Regierung „das Recht haben, das politische, soziale und wirtschaftliche Modell aufzubauen, das sie bestimmen“, einschließlich der harmonischen Entwicklung verschiedener Management- und Eigentumsformen, ohne den Schatten äußerer Einmischung und ohne Schaden seine Unabhängigkeit und Souveränität.

lam/jcd

#Cuba

-

PREV Banfield gab den Abgang von Julio Falcioni als Trainer bekannt und sie suchen bereits nach seinem Ersatz
NEXT Der Vaca Muerta-Cluster schließt sich dem Wissenschafts- und Technologiepol an