Im Parque Patricios kollidierten ein Bus und ein Lastwagen, sechs Menschen wurden verletzt

Im Parque Patricios kollidierten ein Bus und ein Lastwagen, sechs Menschen wurden verletzt
Im Parque Patricios kollidierten ein Bus und ein Lastwagen, sechs Menschen wurden verletzt
-

A heftiger Absturz Heute Morgen kam es im Viertel Parque Patricios zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem LKW, der einen Muldenkipper transportierte. Dabei wurden sechs Menschen verletzt, die in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Der Unfall ereignete sich an diesem Montag gegen 6 Uhr morgens in der Miravé-Straße zwischen Lavardén und Amancio Alcorta Avenue, etwas mehr als einen Block vom Stadion des Huracán-Clubs entfernt.

Der Bus der Linie 118, der zu früher Stunde mit wenigen Fahrgästen unterwegs war, rammte aus noch ungeklärter Ursache frontal in eine der Seitenwände des Lastwagens.

Der vordere Teil des Busses wurde völlig zerstört und die Feuerwehr musste eingreifen, um den Fahrer des Fahrzeugs zu retten.

Durch den Aufprall wurden sechs Menschen verletzt und mussten mit SAME-Krankenwagen in die Krankenhäuser Penna, Argerich und Ramos Mejía gebracht werden, um dort wegen mehrfacher Traumata behandelt zu werden.

Luftaufnahme der Kollision zwischen Bus und Lkw. Foto: Guillermo Rodríguez Adami

Der Verkehr in Miravé war bis zur Entfernung beider Fahrzeuge gesperrt.

Video

Es wurden sechs Menschen verletzt, darunter der Busfahrer, der von der Feuerwehr gerettet werden musste.

So blieben die am Unfall beteiligten Fahrzeuge zurück. Foto: Guillermo Rodríguez Adami

Feuerwehrleute sind am Unfallort im Einsatz. Foto: Guillermo Rodríguez Adami

Der Aufprall ereignete sich in der Miravé-Straße zwischen Lavardén und Amancio Alcorta Avenue.

-

PREV Acht Teams streben den erstmaligen Aufstieg in die A an
NEXT Eine Frau wurde verhaftet, nachdem sie 100.000 Pesos aus einer Bowlingbahn in Salta gestohlen hatte