China würde die Magdalena-Flussbahn bauen

China würde die Magdalena-Flussbahn bauen
China würde die Magdalena-Flussbahn bauen
-

Datum der Veröffentlichung: 03.06.2024 08:42:02

Das ehrgeizige Projekt wurde vom Huilenese-Ingenieur Wilson Saavedra entworfen und war der Gewinner eines von diesem asiatischen Land organisierten globalen Wettbewerbs.

03.06.2024 08:42:02

Huila könnte bald über eine hochentwickelte Eisenbahnstrecke parallel zum Fluss Magdalena verfügen, die den Süden des Departements mit dem Zentrum des Landes verbinden würde. Die Finanzierung und der Bau werden von chinesischen Experten mit umfassender Erfahrung in solchen Megaprojekten durchgeführt.

Dem Ingenieur Wilson Saavedra, derzeitiger Leiter der Werften des Sekretariats für Straßen und Infrastruktur von Neiva, gelang es mit diesem Projekt, unter Tausenden von Bewerbern ausgewählt zu werden, um Kolumbien bei einem Weltseminar über Maschinen der neuesten Technologie für Infrastruktur und Entwicklung zu vertreten, das von einberufen wurde der chinesische Staat.

Zunächst wurde er zum Autor des besten Vorschlags gewählt und erhielt das Recht, für Kolumbien in diesem Wettbewerb aufzutreten, an dem Delegierte aus mehr als 45 lateinamerikanischen Ländern teilnahmen. Dort in China war es später Finalist und musste sich zwei anderen Projekten mit großer globaler Bedeutung stellen, die von Delegierten aus Brasilien und Mexiko durchgeführt wurden, die es schließlich deutlich besiegte.

Die Experten, die als Juroren fungierten, unterwarfen die Teilnehmer mehr als zwei Wochen lang anspruchsvollen Tests, um die Dimension, Bedeutung und Wirkung jeder Initiative zu messen, und wählten schließlich den Vorschlag des kolumbianischen Fachmanns nicht nur aufgrund seines wirtschaftlichen Nutzens und seines Beitrags zur Entwicklung dieses Teils aus. des Landes, sondern auf die vorgebrachten Argumente, um die entsprechende Verteidigung vorzunehmen.

Am Ende der Veranstaltung und nachdem er zum Sieger erklärt worden war, erhielt er von den Organisatoren allerlei Anerkennung und Ehrungen, die ihn als diplomatische Persönlichkeit behandelten und seine Qualitäten als Manager dieser Art von Weltklasse-Initiativen lobten. und das Angebot, eine vollständig subventionierte Promotion an einer der renommiertesten Universitäten Chinas zu absolvieren.

Wilson Saavedra ist ein Fachmann, der sich für seine Region einsetzt, sehr ehrlich ist und sich leidenschaftlich für die Entwicklung seines Landes einsetzt. Er hat einen Frontalkampf gegen die Korruption geführt, diesen aber in der Regierung von Goky Muñoz offen verloren, weil er eingreifen musste Er wurde wegen des Drucks und der Morddrohungen, die er erhielt, ins Exil in Europa geschickt, wie aus Beschwerden hervorgeht, die er bei der Staatsanwaltschaft und den Kontrollbehörden eingereicht hatte, die nur sehr wenig zu seinem Schutz taten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er in der aktuellen Regierung ein ähnliches Schicksal erleiden wird, da er weiterhin mit den Korrupten konfrontiert ist.

Das Bild entspricht dem Moment, als der Ingenieur Wilson Saavedra in der Stadt Peking, dem Austragungsort des Wettbewerbs, die Zertifizierung erhält, die ihn als Gewinner dieses globalen Aufrufs akkreditiert.

Quelle: Marco Fidel Yukuma

-

PREV Mauro César lobt Flamengos Leistung gegen Gremio: „Kraft und Technik“
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco