San Lorenzo und Chacarita kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale des argentinischen Pokals: Wie sieht die Auslosung des Wettbewerbs aus?

San Lorenzo und Chacarita kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale des argentinischen Pokals: Wie sieht die Auslosung des Wettbewerbs aus?
San Lorenzo und Chacarita kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale des argentinischen Pokals: Wie sieht die Auslosung des Wettbewerbs aus?
-

San Lorenzo und Chacarita stehen sich in Santa Fe gegenüber und kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale des argentinischen Pokals

Ein attraktives Spiel, das für das 16. Finale des argentinischen Pokals gültig ist, wird das sein, in dem sie die Hauptrolle spielen werden San Lorenzo und Chacarita Juniors, ab 20 Uhr, im Brigadier Estanislao López Stadion (dem Columbus Elephant Cemetery in Santa Fe). Leandro Rey Hilfer wird Schiedsrichter sein und TyC Sports wird im Fernsehen übertragen. In der nächsten Runde erwartet Vélez Sársfield, der Arsenal de Sarandí auswärts verlassen hat.

Derjenige, der dafür verantwortlich ist, die Hierarchie seines Teams abzuwägen und den Unterschied in der Kategorie zwischen einem Team und einem anderen hervorzuheben, ist der Zyklondas gerade erst ins Achtelfinale der Libertadores eingezogen ist – dort trifft es auf Atlético Mineiro –, nachdem es als Gast in Palmeiras ein wertvolles Unentschieden erzielt hatte, musste aber auch auf lokaler Ebene mit der Heimniederlage gegen Sarmiento einen Rückschlag hinnehmen Junín von der Professional League.

Der seinerseits Bestatter stammt aus dem Sieg über Güemes aus Santiago del Estero in San Martín, ein Ergebnis, das es in eine erwartungsvolle Position innerhalb der Zone A der First National brachte: Es ist Elfter und lag einen Punkt hinter den Teams, die sich heute für den Reduzierten für den zweiten Aufstieg qualifizieren würden zu Ersten.

Es muss daran erinnert werden, dass Boedos Team beim Debüt zwar mehr als nötig schwitzen musste, um einen anderen Aufstiegsverein wie Independiente de Chivilcoy auszuschalten, Chaca Er erzielte in der 32. Runde ein Tor, indem er Tigre hinter sich ließ. Dies gelang ihm durch Schüsse vom Elfmeterpunkt zum Stand von 1:1 in der regulären Spielzeit (mit der Sperre in der Mitte aufgrund der Aggression des Matador-Publikums gegen Fernando Brandán).

Obwohl er die Ausrichtung nicht bestätigte, wurde die Pinkeln Romagnoli würde für dieses Event sein Bestes geben, wenn man bedenkt, dass das Barça-Team erst am Samstag, dem 15. Juni, wieder spielen wird, wenn es Unión in Santa Fe zum fünften Spieltag der Professional League besucht. Der erhebliche Verlust wird der von Adam Bareiro sein, der von der paraguayischen Mannschaft betroffen ist und große Chancen hat, auf diesem Markt aufzutreten (er könnte bei River oder Atlético Mineiro landen).

Für die von Aníbal Biggeri angeführten Mannschaften ist dies eine weitere Chance, gegen einen Spitzenspieler der ersten Liga anzutreten, bevor sie ihre Reise in der zweiten Liga fortsetzen: Am kommenden Mittwoch werden sie Gimnasia de Jujuy im Norden des Landes besuchen, mit der Mission, sich einen Platz zu sichern sich in der Reduzierten Klassifizierung.

Wahrscheinliche Formationen:

San Lorenzo: Facundo Altamirano Agustín Giay, Jhohan Romaña, Gastón Campi, Malcom Braida; Eric Remedi, Elián Irala, Cristian Ferreira; Iván Leguizamón, Cristian Tarragona und Alexis Cuello. DT: Leandro Romagnoli

Chacarita Junioren: Marino Arzamendia; Sebastián Álvarez, Nicolás Watson, Federico Laurelli, Nicolás Chaves; Víctor Figueroa, Maximiliano Meléndez, Claudio Pombo, Fernando Brandán; Matías Pisano und Rodrigo Salinas. DT: Aníbal Biggeri

Stadion: Estanislao Brigadier López (Colón de Santa Fe)

Stunde: 20.00

Schiedsrichter: Leandro Rey Hilfer

Wird im Fernsehen übertragen: TyC Sports

Beispiel: 16. Finale

DAS IST DIE ARGENTINISCHE CUP-TABELLE

DER TAGESPLAN FÜR DAS 16. FINALE DES ARGENTINISCHEN CUP

· Samstag, 8. Juni

17.20 Platense-Huracán (Ciudad de Quilmes-Stadion)

· Mittwoch, 19. Juni

21.10 Boca-Almirante Brown (Stadion der Malvinas Argentinas in Mendoza)

· Sonntag, 16. Juni

Rosario Central-Barracas Central (Zeitplan und Stadion müssen noch bestätigt werden)

*Studenten aus La Plata-Central Córdoba aus Santiago del Estero haben noch keinen festen Tag

-

PREV Carolina Píparo distanziert sich von La Libertad Avanza: „Schwarm von Gewalttätigen, Ignoranten und Intoleranten“
NEXT konkrete Beiträge und anstehende Herausforderungen