Atlético Nacional und América kämpfen um einen Spieler der kolumbianischen Nationalmannschaft

Atlético Nacional und América kämpfen um einen Spieler der kolumbianischen Nationalmannschaft
Atlético Nacional und América kämpfen um einen Spieler der kolumbianischen Nationalmannschaft
-

In den letzten Tagen haben Gerüchte über Transfers in Kolumbien bei Fußballern mit großem sportlichem Hintergrund in Europa Alarm ausgelöst, z Radamel Falcao García Zárate Das klopft an die Türen Millionäre und dass seine Ankunft im Club seiner Lieben in den kommenden Tagen abgeschlossen sein könnte, wie er mehrfach bekräftigt hat.

Ohne Zweifel war der Name Falcao García eine Bombe in einem Markt, in dem mehrere Teams die Verpflichtung von Spielern mit einer Vergangenheit in der kolumbianischen Nationalmannschaft nutzen würden. Es wäre nicht nur Samarium, nun ja, América de Cali und Atlético NacionalBeide Klubs setzen auf die Sicherung eines ablösefreien Ex-Nationalspielers.

Siehe auch: Éder Álvarez Balanta blieb ohne Team in Europa. Wird er die BetPlay League erreichen?

Sowohl América als auch Nacional konnten sich nicht für die Heimspiele im Halbfinale qualifizieren BetPlay-Ligaund mit Jorge „Polilla“ Da Silva und Pablo Repetto, der seine erste Vorsaison als Trainer von Purslane absolviert. Mit ähnlichen Wegen und dem Bestreben, sich in diesem zweiten Halbjahr erheblich zu verbessern, kämpfen die beiden Vereine Eder Álvarez Balanta.

Der Mann aus Bogotá hat noch nie in Kolumbien gespielt, da seine Anfänge als Profispieler noch in den Kinderschuhen stecken Flussbettanschließend durch die Basel, Brügge (Belgien) und Schalke 04. Éder Álvarez Balanta hat seinen Vertrag mit der belgischen Besetzung beendet und wartet nun frei darauf, seine Zukunft zu definieren.

Sie könnten interessiert sein an: Weltmeister der kolumbianischen Nationalmannschaft möchte bei Atlético Nacional spielen

Im Programm RCN Radio, Im Spiel, Guillermo Arango enthüllte, dass Éder Álvarez Balanta, der kürzlich aus Brügge in Belgien entlassen wurde, von Interesse ist Kolumbianischer Profifußball. Am Arbeitstisch erklärten sie, dass er aufgrund der Probleme, die sie im Mittelfeld und in der Verteidigung hatten, ideal für Millonarios wäre. Das Ziel scheint derzeit jedoch Radamel Falcao García zu sein.

NATIONAL UND AMERIKA KÄMPFEN UM ÉDER ÁLVAREZ BALANTA

Guillermo Arango fuhr fort: „Ich weiß, dass Atlético Nacional auch nach ihm sucht, für den Fall, dass die Sache mit William Tesillo nicht passiert. Atlético Nacional würde sich für diesen Spieler entscheiden, außerdem verlangt er exorbitante Zahlen“. Dann war es soweit Francisco ‘Pacho’ Vélez was er mit dem scharlachroten Gips ergänzte: „und Amerika hat auch die Möglichkeit von Álvarez Balanta in Betracht gezogen. Es gibt viel Markt“.

-

PREV Es kommt weiterhin zu Übergriffen im Peronismus wegen des Bases Law: Jetzt haben sie drei Senatoren ins Visier genommen, die für das RIGI gestimmt haben
NEXT Die Gemeinde Viña del Mar befasst sich mit Schäden an Häusern und ergreift vorbeugende Maßnahmen aufgrund der Überschwemmung des Mündungskanals Marga Marga