Universitätslehrer möchten das wissenschaftliche Interesse der Kinder in Cúcuta fördern

Universitätslehrer möchten das wissenschaftliche Interesse der Kinder in Cúcuta fördern
Universitätslehrer möchten das wissenschaftliche Interesse der Kinder in Cúcuta fördern
-

Cucuta

Im Stadtteil Belén wird eine Initiative durchgeführt, die danach strebt Fördern Sie die Wissenschaft bei Jugendlichen mit niedrigem Einkommen.

Die Initiative begann mit einem Programm, das bei der Stiftung Casa de Spiritualidad Alfarero im Stadtteil Belén begann. Von dort, Wir haben versucht, einige Werte wie Verantwortung und Wissenschaft bei Kindern zu fördern. An diesem Projekt sind die neunte Gemeinde von Cúcuta in den Stadtteilen Belén und Las Delicias, Rudecindo Soto und andere Sektoren beteiligt.

Worum geht es in dem Programm?

Mehr lesen:

Jesús Álvarez Guerrero, ein Universitätsprofessor, ist einer der Initiatoren der Initiative und sagte dies gegenüber Caracol Radio sie überprüfen die Bedürfnisse vertiefen, um zu versuchen, einen Teil der Bedürfnisse zu erfüllen. „Es sind Gemeinschaften mit vielen sozialen Problemen und wir wollen Kinder schützen und einen Anreiz für die Wissenschaft schaffen“, erklärte er.

Darüber hinaus versicherte er: „Wir entwickeln Module mit verschiedenen wissenschaftlichen Themen wie Elektrizität, Magnetismus, Atmosphärendruck, sogar optisches Licht und einfache Experimente, damit Kinder leichter verstehen“. Es handelt sich um ein Programm für Kinder zwischen sieben und fünfzehn Jahren in acht Modulen. Bisher nehmen 20 Kinder teil.

Das Projekt erfordert die Unterstützung interessierter Sponsoren, damit sie Laborkittel, Erfrischungen und andere Vorteile nutzen können.

#Colombia

-

PREV Yazmín hütet hinter dem Vorhang, zwischen Nadeln und Fäden, die Geheimnisse des Neuquén-Theaters
NEXT Laut Onei importierte Kuba im Jahr 2023 73,5 % mehr Treibstoff zur Energieerzeugung