Eine junge Russin, die in Argentinien lebt, war von einer in unserem Land üblichen Geste überrascht: „Ich sage nichts Schlechtes, es ist nur so, dass es eine andere Kultur ist.“

Eine junge Russin, die in Argentinien lebt, war von einer in unserem Land üblichen Geste überrascht: „Ich sage nichts Schlechtes, es ist nur so, dass es eine andere Kultur ist.“
Eine junge Russin, die in Argentinien lebt, war von einer in unserem Land üblichen Geste überrascht: „Ich sage nichts Schlechtes, es ist nur so, dass es eine andere Kultur ist.“
-

Eine junge Russin, die in Argentinien lebt Er war überrascht, als er entdeckte, dass die Geste in unserem Land als Warnung eingesetzt wird. Alina wurde in Sibirien geboren, ist aber eine digitale Nomadin, die auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und in ihr in unser Land ausgewandert ist soziale Netzwerke Teile deine Erfahrung.

Das Video wurde unter dem Benutzer @ gepostetalina_leeee auf dem Bahnsteig Tick ​​Tack. Zunächst betonte die junge Frau, dass die Menschen in unserem Land mit ihren Händen ein Zeichen setzen, das der Rest der Welt ihrer Meinung nach nicht versteht. „Ich sage nichts Schlechtes, Es ist nur eine andere Kultur und es hat mir viel Spaß gemacht, sie kennenzulernen.“, kommentierte er.

„Ich sage nicht, dass es schlecht ist, es ist nur eine andere Kultur und es hat mir Spaß gemacht, sie kennenzulernen.“ (Video: TikTok/@alina_leeee)

Lesen Sie auch: Video: Eine Frau schlug mit ihrer Brieftasche auf einen Fahrer ein, weil er den Bus nicht näher an den Bürgersteig brachte, und das ging viral

„Als ich hier ankam, verstand ich es nicht und jedes Mal, wenn ich es sah, dachte ich: Was? Ist es ein Filter? Eine Drohung?“, fügte er hinzu. Bei dieser Geste handelt es sich um die Geste, bei der Menschen mit dem Zeigefinger senkt die Ringe unter seinen Augen und sagt „Sei vorsichtig“ oder „Sei vorsichtig“.

Die Veröffentlichung erfolgte viral und über 700.000 Aufrufe und 16.000 Likes. Außerdem haben die Leute ihre Meinung in den Kommentaren hinterlassen. „Es ist eine Bedrohung“, schrieb ein Benutzer. „Hängt vom Kontext ab. Manchmal ist es eine Warnung und in anderen Fällen eine Mittäterschaft“, erklärte ein Benutzer.

„Als ich hier ankam, verstand ich es nicht und jedes Mal, wenn ich es sah, dachte ich: Was? Ist es ein Filter? Eine Bedrohung?”. (Foto: TikTok/@alina_leeee)

Lesen Sie auch: Ein junger Mann wollte ein Date mit einem Mädchen von Tinder haben, er sagte ihr, er hätte kein Auto und alles endete schlecht

„Ich schätze das in Italien Es wäre dasselbe. Ich weiß es nicht, aber viele unserer Gesten sind italienischen Ursprungs“, sagte ein TikToker. „Ojooo, das wäre vorsichtig, aufmerksam“, rief ein Follower. „Wenn ich an all die denke, die wir verwenden, gibt es viele“, sagte eine junge Frau.

-

PREV Sechs Personen wurden in San Juan del Cesar mit illegalen Schusswaffen erwischt
NEXT Wasserrationierung im Bogotá-Verbrauch vom 10. bis 16. Juni 2024