Die Aktivitäten zum Weltblutspendetag haben begonnen

Die Aktivitäten zum Weltblutspendetag haben begonnen
Die Aktivitäten zum Weltblutspendetag haben begonnen
-

Sensibilisierungsgespräche, Werbeaktivitäten und Sammlungen werden die ganze Woche über an verschiedenen Orten stattfinden.

Im Rahmen des Weltblutspendetags werden das Regionale Hämotherapiezentrum (CRH), die Hämotherapiedienste und die Hämodonationsfreundlichen Institutionen der Provinz Neuquén im Laufe des Monats Juni verschiedene Strategien umsetzen, um die Blutspende zu erleichtern und so den Zugang zu fördern zur Gesundheit der gesamten Gemeinschaft.

Jeden 14. Juni wird der Weltblutspendetag gefeiert. Die Blutspende ist ein sicherer Prozess, der unter Einhaltung aller notwendigen Biosicherheitsstandards durchgeführt wird, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten. Man muss bedenken, dass Blut und seine Derivate nicht künstlich hergestellt werden können und wesentliche Ressourcen für Operationen, onkologische Behandlungen und andere Gesundheitseingriffe sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich Menschen regelmäßig engagieren und Blut spenden, mindestens zweimal im Jahr.

Auf Provinzebene gab das Hemotherapy Network an, dass es durchschnittlich 490 monatliche Spenden gibt, von denen 70 Prozent freiwillige Spender sind. Bisher wurden im Jahr 2024 2.403 Spenden zwischen den festen Entnahmestellen der Provinz und externen Sammlungen registriert. Die festen Entnahmestellen sind das CRH und die Krankenhäuser Castro Rendón, Heller, Natalio Burd, Cutral Co-Plaza Huincul, Chos Malal, San Martín de Los Andes, Junín de Los Andes, Villa La Angostura und Zapala.

Das Provincial Hemotherapy Network besteht aus allen Hämotherapiediensten. Sie sind verantwortlich für die Zusammenführung von Kriterien und Handlungsprotokollen sowie für Austauschräume zur Klärung von Zweifeln, zum Austausch von Erfahrungen und Arbeitsweisen.

Derzeit gibt es in der Provinz 61 spendenfreundliche Institutionen in den Städten Neuquén, Villa El Chocón, San Patricio del Chañar, Senillosa, Plottier, Centenario, Añelo, Andacollo und Las Ovejas, die sich für die Blutspende einsetzen und diese fördern die Versorgung mit diesem Input stärken.

Voraussetzungen für eine Blutspende

  • Sie müssen zwischen 16 und 65 Jahre alt sein (zwischen 16 und 18 Jahre mit Genehmigung der Eltern/Erziehungsberechtigten), mehr als 50 Kilogramm wiegen und bei guter Gesundheit sein.
  • Am Tag der Spende ist es besser, nicht zu fasten, sondern ganz normal zu frühstücken. Es wird außerdem empfohlen, vor der Extraktion 1/2 Liter Wasser zu trinken.
  • Vor Ort ist die Vorlage Ihres DNI erforderlich.

Zeitplan der Aktivitäten

Montag, 10. Juni

  • Hauptstadt Neuquén: Das Regionale Hämotherapiezentrum hält einen virtuellen Vortrag mit Freiwilligen des Roten Kreuzes über das Bewusstsein und die Sensibilisierung für Blutspenden.
  • Neuquén Capital: Betreuung im Castro Rendón Hospital, 450 Buenos Aires Street, von 9.00 bis 13.00 Uhr.
  • Cutral Co.: Mit den Freiwilligen des Roten Kreuzes der Zweigstelle Cutral Co. wurde eine Sammlung durchgeführt.

Dienstag, 11. Juli

  • Neuquén Capital: Sammlung im SUM des Deliberative Council (Leloir 485), von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Mittwoch, 12. Juli

  • Neuquén Capital: Promotion-Vortrag im María Auxiliadora Institute.
  • Neuquén Capital: Betreuung im Castro Rendón Hospital, 450 Buenos Aires Street, von 9.00 bis 13.00 Uhr.
  • Hundertjahrfeier: Werbemaßnahme des Mutter-Kind-Bereichs.

Donnerstag, 13. Juli

  • Grundstück: Abholung im Gesundheitszentrum La Esperanza (Eduardo Gómez 400), von 8:30 bis 13:00 Uhr. Vereinbaren Sie vorab einen Termin unter 299-4937204.

Freitag, 14. Juli

  • Neuquén Capital: Betreuung im Castro Rendón Hospital, 450 Buenos Aires Street, von 9.00 bis 13.00 Uhr.
  • Hundertjahrfeier: Sammlung des Hämotherapiedienstes des Natalio Burd Hospital.
  • Cutral Co: Sammlung vom Hämotherapie-Dienst mit der Peña Boquense.

Samstag, 15. Juli

  • Hauptstadt Neuquén: Werbeaktion von Freiwilligen des Roten Kreuzes am San-Martín-Denkmal von 11 bis 13 Uhr sowie Registrierung von Blutspendern.
  • Neuquén Capital: Sammlung im regionalen Hämotherapiezentrum mit Freiwilligen des Roten Kreuzes.

Dienstag, 18. Juni

  • Neuquén Capital: Abholung am Hauptsitz der Banco Provincia de Neuquén (BPN) Sustainability (50 Independencia Street), von 9.00 bis 13.00 Uhr. Vereinbaren Sie vorab einen Termin im Bereich Nachhaltigkeit.

Dienstag, 25. Juni

  • Plottier: Abholung im Los Hornos Health Center (Av. San Martín 2202), von 8:30 bis 13:00 Uhr. Vereinbaren Sie vorab einen Termin unter 299-4937205.

Informationen zur Art des Service und zu Kontaktnummern an anderen Standorten finden Sie hier.

-

PREV Opfer aus La Araucanía leben einen zweiten Winter ohne Zuhause: Die Regierung hat aufgrund von Bränden im Jahr 2023 nur 21 Häuser geliefert
NEXT Wetter in Kolumbien: Temperatur und Regenwahrscheinlichkeit für Cali am 14. Juni