Ziehungsergebnisse für Dienstag, 11. Juni 2024

Ziehungsergebnisse für Dienstag, 11. Juni 2024
Ziehungsergebnisse für Dienstag, 11. Juni 2024
-

Die Gewinnzahlen der Auslosung sind bereits bekannt. Entre Ríos Lotterie am 11. Juni 2024. Kennen Sie alle Auszüge und Zahlen im Kopf jeder Ziehung:

Entre Ríos Lotterie: Erste Ergebnisse 11. Juni 2024

  1. 4218
  2. 0854
  3. 5211
  4. 1606
  5. 5436
  6. 3737
  7. 2191
  8. 3774
  9. 0563
  10. 2570
  11. 7745
  12. 0142
  13. 7176
  14. 3091
  15. 2838
  16. 4494
  17. 9650
  18. 8333
  19. 4305
  20. 1751

Entre Ríos Lotterie: Morgenergebnisse 11. Juni 2024

  1. 9182
  2. 6300
  3. 0873
  4. 2582
  5. 6624
  6. 5460
  7. 1912
  8. 8644
  9. 5687
  10. 5807
  11. 2355
  12. 0413
  13. 6050
  14. 8939
  15. 2406
  16. 1758
  17. 3301
  18. 4837
  19. 1820
  20. 1859

Entre Ríos Lotterie: Abendergebnisse 11. Juni 2024

Diese Ziehung beginnt um 18:00 Uhr.

Entre Ríos-Lotterie: Nachtergebnisse vom 11. Juni 2024

Diese Ziehung beginnt um 21 Uhr.

Was ist die Quiniela?

La Quiniela ist das beliebteste Glücksspiel in Argentinien. Organisiert und kontrolliert von den Lotterien jeder Provinz. Beim Quiniela-Spiel handelt es sich um ein Bankspiel, das heißt, es gibt keinen Preispool, sondern dieser wird anhand der Erfolge der Wettenden ermittelt.

Im Allgemeinen führt jede Provinz eine so genannte „Bankobergrenze“ ein. Die Bankobergrenze wird von jeder Körperschaft festgelegt und dient zur anteiligen Aufteilung von Zahlungen, wenn die Höhe der auszuzahlenden Preise diese Obergrenze übersteigt.

Bei der Verlosung werden 20 4-stellige Zahlen (von 0000 bis 9999) auf 20 Preise verteilt. Sie werden mit fünf Walzmaschinen (manuell oder automatisch) hergestellt. Der erste Block gibt die Einheit Tausend an, der zweite die Hunderter, der dritte die Zehn, der vierte die Einheit und der letzte die Stelle der Aussage.

Wie spielt man Quiniela?

Der Wettende muss zur nächstgelegenen Lotterieagentur gehen und seine Wette einlösen. Es ist zu beachten, dass diese an Wochentagen 10 Minuten vor der Ziehung und am Wochenende 15 Minuten vor der Ziehung schließen. Das Spiel besteht aus der Auswahl einer Zahl von 1 bis 4 Zahlen zwischen 0000 und 9999, der Startposition von 1 bis 20 und dem Auszug aus der Lotterie, auf den Sie wetten möchten (erster, morgens, nachmittags oder abends). Die verschiedenen Spielweisen sind die folgenden:

  • Genaue Straight-Wette: Dabei handelt es sich um eine Zahl, die aus einer 1-, 2-, 3- oder 4-stelligen Zahl an einer einzigen und spezifischen Stelle im Auszug der 20 Preise besteht.
  • Direktwette durch Erweiterung: Dabei handelt es sich um eine Wette, die aus 1, 2, 3 oder 4 Ziffern besteht und bei der der Wettende eine Reihe von Orten angibt (Länge größer als 1). Beispiele für akzeptierte Bereiche sind die folgenden: von 1 bis 5, von 1 bis 10, von 1 bis 20, von 5 bis 10 usw.
  • Exakte Verdoppelungswette: Dies erfolgt mit zwei zweistelligen Nummern an zwei bestimmten Stellen im Kontoauszug, die aus den 20 Nummern ausgewählt werden, die den Pool der ausgewählten Gerichtsbarkeit bilden.
  • Verdoppelte Wetten durch Erweiterung: Es handelt sich um eine Aktion, die mit zwei zweistelligen Nummern zwischen einem beliebigen Ort innerhalb der 20 Gewinne des Auszugs der ausgewählten Gerichtsbarkeit durchgeführt wird.

Wenn die Wette gewinnt, kann sie je nach verwendeter Variante sieben-, siebzig-, sechshundert- oder dreitausendfünfhundert Mal multipliziert werden.

Wie viele Ziehungen gibt es pro Tag und zu welchen Zeiten?

Die Quiniela-Ziehungen finden fünfmal täglich statt:

  • La Preview (um 10).
  • Der Erste (bei 12).
  • La Matutina (um 15 Uhr).
  • La Vespertina (um 18 Uhr).
  • La Nocturna (um 21 Uhr).
 NULL      

#Argentina

-

PREV Die USA geben Millioneninvestitionen für die Sicherheit von Cauca
NEXT Urbaser führte einen Spaziergang durch und pflanzte einheimische Bäume in Oicatá