Lasst uns rocken: Sie bestätigen, dass es bei Paul McCartneys Show in Chile keine Stühle gab

Lasst uns rocken: Sie bestätigen, dass es bei Paul McCartneys Show in Chile keine Stühle gab
Lasst uns rocken: Sie bestätigen, dass es bei Paul McCartneys Show in Chile keine Stühle gab
-

Eines der Elemente, die Rockfans am wenigsten mögen, ist das Vorhandensein von Sitzplätzen bei den Shows seiner Lieblingskünstler, vor allem wegen der Dichotomie, vor energiegeladenen Rhythmen zu sitzen.

Für das wichtigste Rockkonzert des Jahres 2024 ist diese Dynamik bereits geklärt: dasjenige, das es wird Paul McCartney nächsten 11. Oktober im Monumentalstadion.

Im Gespräch mit LUN, dem Produzenten GD Medien bestätigte, dass sie sich nach einem Gespräch mit dem ehemaligen Beatle entschieden hatten keine Stühle haben auf dem Spielfeld des Veranstaltungsortes Colo-Colo.

„Im Stadion werden die typischen Sitzplätze beibehalten“, bestätigte Rafaella Fornazzari von DG Medios und fügte hinzu, dass „auf dem Spielfeld, wo bei einigen Konzerten Stühle aufgestellt sind, diese diesmal nicht vorhanden sein werden und es ein Rock’n’Roll-Konzert sein wird.“ in seinem Stil.“ (McCartney)“.

„Das hat ihn und uns sehr aufgeregt, weil Es ist eine Show zum Springen, Tanzen und Geben“, fügte der Produzent hinzu.

Tickets und Preise für Paul McCartney

Tickets für Paul McCartneys lang erwartetes Konzert in Chile beginnen ab diesem Jahr mit dem Vorverkauf 18. Juni um 11:00 Uhr auf Ticketmaster.

#Chile

-

PREV Sie greifen den Vater von Vizepräsidentin Francia Márquez in Jamundí, Valle del Cauca, an
NEXT SLEP aus Valparaíso hat den Unterricht in fünf Einrichtungen aufgrund von Schäden ausgesetzt