Die seismische Erkundung von Gasfeldern wird in drei Gemeinden von Córdoba durchgeführt

Die seismische Erkundung von Gasfeldern wird in drei Gemeinden von Córdoba durchgeführt
Die seismische Erkundung von Gasfeldern wird in drei Gemeinden von Córdoba durchgeführt
-

Die Kohlenwasserstoffindustrie konzentriert sich auf die Entdeckung neuer Erdgasreserven im Gebiet von Córdoba. Dies wurde von Rosa Pastrana Argumedo, Ministerin für Bergbau und Energie des Ministeriums, bestätigt.

„Derzeit entwickelt sich seismische Aktivität, vor allem in der Gemeinde Pueblo Nuevo, in Sahagún, hier in Montería, wo diese Seismik und Exploration auf der Suche nach Lagerstätten durchgeführt wird“, erklärte Argumedo.

Diese Prospektionsaktivitäten zielen darauf ab, Lagerstätten mit Potenzial für eine kommerzielle Förderung zu identifizieren, zusätzlich zu den Lagerstätten, die bereits von Unternehmen wie Hocol in der Region betrieben werden.

„In diesen Bereichen liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung neuer Gasförderungsprojekte“, fügte der Abteilungsleiter hinzu.

Córdoba verfügt über etwa 20 % der nachgewiesenen Gasreserven des Landes. Daher entwickelt es sich zu einer Schlüsselregion für diese Branche.

Die Ergebnisse der seismischen Untersuchungen werden die Machbarkeit neuer Vorhaben bestimmen Bohrungen und Gasförderung in den genannten Gemeinden.

In Córdoba gibt es Unternehmen der Gasbranche mit Sitz in Gemeinden wie Sahagún und Pueblo Nuevo.

Der Sinú-San Jacinto-Gürtel war in den letzten Jahren Gegenstand intensiver Erkundungen durch nationale und internationale Unternehmen. Es wurden geologische Untersuchungen und Bohrungen durchgeführt bestätigte das Vorhandensein erheblicher Erdgasmengen im Untergrund dieses Gebiets, das bis vor Kurzem nicht als Gebiet mit hohem Kohlenwasserstoffpotenzial galt.

Kürzlich wurden neue Felder angekündigt, die zu den bestehenden Gasfeldern hinzugefügt werden, beispielsweise in den Gemeinden Sahagún und Pueblo Nuevo.

Das Ausmaß der jüngsten Entdeckungen hat Experten jedoch dazu veranlasst, darauf hinzuweisen Dieses Gebiet könnte in den kommenden Jahren zu einer der Hauptquellen der Gasförderung im Land werden.

-

PREV Womit regiert Milei? – Der Ökonom
NEXT Der Güemes-Pakt wurde nun zu den produktiven Institutionen hinzugefügt – Nuevo Diario de Salta | Das kleine Tagebuch