Er hatte einen Wutanfall und sein Vater ließ es zu

Er hatte einen Wutanfall und sein Vater ließ es zu
Er hatte einen Wutanfall und sein Vater ließ es zu
-
Von: TV-Schnecke

Führendes Fernseh-, Radio- und Digitalunternehmen in Kolumbien.

Dieser Artikel wurde von Andrea Castillo kuratiert

13. Juni 2024 – 9:00 Uhr

Besuche die Website

„Liebe Passagiere, wir haben Sie darüber informiert, dass wir bei Nichtbeachtung der Flugvorschriften den Flug nicht antreten konnten, diese nicht eingehalten wurden und wir zurückkehren mussten. „Jetzt warten wir darauf, dass Passagiere, die sich nicht an die Verordnung halten, bitte aussteigen.“berichtete die Besatzung eines Fluges, der die Strecke Santa Marta-Bogotá abdeckte.

(Sie könnten auch interessiert sein an: 18 Minderjährige werden in einem Nachtclub in Cartagena beim Trinken erwischt)

Diese unangenehme Situation ereignete sich auf Flug 4049, der um 8:20 Uhr von Santa Marta nach Bogotá starten musste und trotz der Wiederholte Rufe des Kabinenpersonals nach einem Vater, der seinen Sohn hinsetzen und unterbringen solle Sicherheitsgurtder Minderjährige weigerte sich, dies zu tun.

Der Flugkapitän verzichtete aus Sicherheitsgründen auf den Start in die Einstiegsposition zurückgekehrt. Dann mit Unterstützung des Sicherheitspersonals am Flughafen Santa Marta und die Polizei forderten den Vater auf, mit seinem Sohn das Flugzeug zu verlassen.

Die Luftfahrtvorschriften legen Sicherheitsmaßnahmen für diese atypischen Umstände fest.

(Lesen Sie unbedingt: So erkennen Sie vor einer Reise, ob es auf Ihrem Flug Turbulenzen geben wird; eine Anwendung warnt Sie)

Alex Yesid Vega, Experte für den Luftfahrtsektor an der EAN-Universität, gab seine Meinung zum folgenden Sicherheitsprotokoll ab: „Die Crew hat sich gut geschlagen, denn die Sicherheitsmaßnahmen, „Sowohl für die Entwicklung des Fluges als auch für andere Menschen sind sie verpflichtend.“

Dies erklärte seinerseits Kapitän Juan Esteban Villa, Präsident der kolumbianischen Vereinigung der Zivilflieger „Alle Passagiere müssen in allen Phasen des Fluges sitzen bleiben und den Sicherheitsgurt angelegt haben. „Das verbessert die Standards und ist auf die Luftregulierung zurückzuführen.“

Die Fluggesellschaft berichtete, dass die Der Reiseplan verzögerte sich um eine Stunde und der Termin für Vater und Kind wurde verschoben beim nächsten Flug.

Lesen Sie hier alle Nachrichten des Landes heute.

-