Miguel del Sel und El Chino kommen in San Juan an und treten im Hugo Espectáculo auf

Miguel del Sel und El Chino kommen in San Juan an und treten im Hugo Espectáculo auf
Miguel del Sel und El Chino kommen in San Juan an und treten im Hugo Espectáculo auf
-

„Miguel y Chino en Banda“, die Show des Comic-Duos Miguel del Sel und Chino Vopato, die bereits im Carlos Paz gezeigt wurde, kommt am kommenden Samstag, 29. Juni, um 23 Uhr im Hugo Espectáculos an. Tickets können erworben werden online unter www.vivaticket.com.ar und haben einen Wert zwischen 22.000 und 28.000 US-Dollar (zzgl. Servicegebühr).

Miguel Del Sel sprach mit HUARPE-TAGEBUCH und gab einen Ausblick darauf, was in seiner Show in der Provinz auf uns zukommt.

Eine beispiellose Darstellung

Miguel war Teil des Midachi-Trios, jetzt kehren sie zusammen mit Chino Volpato (ebenfalls ein ehemaliges Mitglied des Trios) auf die Bühne zurück und bringen eine Tradition des Humors mit. Als große Vertreter des Varietés, in dem Nachahmungen, Sketche, Musik und eine beispiellose szenische Darstellung zur Identität einer Epoche gehörten. Die 90er- und 2000er-Jahre erreichen auf der Bühne die Provinz San Juan.

Del Sel erzählte HUARPE-TAGEBUCH dass „an dieser Show 11 Personen auf der Bühne teilnehmen, darunter fünf Schauspieler und sechs Musiker.“ Die Inszenierung ist beeindruckend, mit einer riesigen Leinwand und einem Sound, der dem einer Rockband nachempfunden ist. Zu den vorgestellten Künstlern gehören Idaña Douman, eine panamaische Sängerin, die mit ihrer Stimme beeindruckt, und Saúl Douman, ein talentierter Zauberer aus Rosario, der der Show einen Hauch von Magie und Spaß verleiht. Mauricio Hortak, bekannter Nachahmer, der am Programm von Marcelo Tinelli teilgenommen hat.

„Das Publikum empfängt uns sehr liebevoll, die Menschen bei uns sind spektakulär. Ich denke, dass meine 43-jährige Karriere anerkannt wird. Mit El Chino sind wir einer der größten Komiker, die heute durch das Land touren. Nicht alle Darsteller gehen auf Tournee durch das Land und es erfordert große Anstrengungen, die Show in jede Stadt zu bringen, da wir aus 24 reisenden Leuten bestehen. Sie müssen Hotels und Busse mieten und eine sehr wichtige Logistik erledigen. Ich denke, es gibt auch eine Dankbarkeit beim Publikum, dass man ihnen die Show präsentiert, dass sie nicht nach Mar del Plata, Buenos Aires oder Carlos Paz fahren müssen“, fügte er dem Komiker hinzu.

Neben Magie und Musik bietet die Show auch visuelle und emotionale Momente wie den Gesang von Charly García mit Mercedes Sosa oder Grüße von Stars wie Messi und Susana Giménez.

Institutionen des Humors

Nach mehr als 40 Jahren auf diesem Gebiet sind beide Institutionen des Genres. Damit die treue Öffentlichkeit bei jeder Präsentation dabei ist, sagte Del Sel dazu:

„In jedem Stand gibt es eine Mischung, wo viele ältere Leute hingehen. Eine Person, die mit 30 Jahren zu uns kam, ist heute 70 Jahre alt, und die Person, die 40 Jahre alt war, ist heute 80 Jahre alt. Es gab Tage, da hatten wir 94-jährige Großmütter. Darüber hinaus nehme ich es mit Humor und erzähle Chino – wie alt die Leute hier sind. Dann warten sie am Ausgang auf dich und sagen dir, ich habe sie vor 38 Jahren in Mar del Plata gesehen und da fällst du, weil uns viele Erwachsene mit ihren Kindern und Enkeln sehen werden. Diese Mischung ist großartig , ein Publikum“, fügte er hinzu.

Damit schloss er: „Ich würde nicht schauspielern, ich hatte vor zweieinhalb Jahren eine Knieoperation und ich sagte mir: Wenn es meinem Knie nicht besser geht, werde ich nicht mehr schauspielern.“ Ich schauspielere auch, weil es mir körperlich gut geht, mein Knie ganz natürlich reagiert und ich auch glücklich bin, sonst würde ich ja nicht mitleidig auf die Bühne gehen wollen. Da es uns allen sehr gut geht, haben wir drei Begleiter auf der Bühne und gehen raus, um zu genießen. „Ich sage Ihnen, die Stimmung hat sich bei uns nicht geändert“, schloss er.

-