Das Verkehrsministerium und Fono Bus verstärken den Korridor Río Ceballos-Córdoba – Web de Noticias

Das Verkehrsministerium und Fono Bus verstärken den Korridor Río Ceballos-Córdoba – Web de Noticias
Das Verkehrsministerium und Fono Bus verstärken den Korridor Río Ceballos-Córdoba – Web de Noticias
-
  • Das Unternehmen wird die Anzahl der Einheiten auf dieser Strecke auf mehr als 90 tägliche Flüge erhöhen Montag bis Freitag.

Das Verkehrssekretariat der Provinz Córdoba hat mit dem Busunternehmen Fono vereinbart, den Überlandtransport im Korridor Río Ceballos-Córdoba (E-53) zu verstärken.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Häufigkeit und Qualität der Dienste für Benutzer, die diesen Abschnitt befahren, zu verbessern.

Ab Freitag, 14. Juni, wird die Anzahl der von Montag bis Freitag verfügbaren Busse erhöht, was mehr als 90 tägliche Frequenzen ermöglicht.

Die Vereinbarung sieht die Möglichkeit vor, je nach Bedarf weitere Einheiten hinzuzufügen, um so einen besseren Service zu gewährleisten.
effizient.

Dies sorgt für eine größere Verfügbarkeit von Fahrplänen, verkürzt Wartezeiten und verbessert die Anbindung zwischen den Städten Sierras Chicas und der Provinzhauptstadt.

Mit dieser neuen Vereinbarung integriert das Unternehmen sechs feste Einheiten und weitere sechs zur Verstärkung der Spitzenzeiten, sodass insgesamt zwölf Busse zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wird die Anzahl der Dienste während der Hauptverkehrszeiten erhöht und die Wartezeiten verkürzt, sodass die Fahrgäste schneller auf den Dienst zugreifen können.

Ziel der Initiative ist es, den Bedürfnissen derjenigen gerecht zu werden, die dieses Fortbewegungsmittel für ihre täglichen Aktivitäten nutzen, und ihnen mehr Komfort und Flexibilität zu bieten.

„Die Zusammenarbeit zwischen der Landesregierung, den Gemeinden und den Verkehrsunternehmen ist unerlässlich, um Probleme zu lösen und die Servicequalität zu verbessern.“erklärte der Verkehrsminister Marcelo Rodio.

Der Generaldirektor der Grupo Fono Bus, Christian D’Alessandro, erklärte seinerseits: „Wir sind stolz, diese Erhöhung der Frequenz der Linie E-53 bekannt geben zu können, eine Maßnahme, die direkt auf die Bedürfnisse unserer Fahrgäste eingeht.“ Bei Grupo Fono Bus legen wir großen Wert auf exzellenten Service und die Zufriedenheit unserer Nutzer, und diese Verbesserung ist ein klarer Ausdruck dieses Engagements.“

Die Entscheidung, den Service in diesem Korridor zu verstärken, wurde im Rahmen des Interurban Transportation Technical Table getroffen, bei dem die Probleme des Sektors bewertet und diskutiert wurden.

So wurde nach einer Diagnose von Fono Bus ein Vorschlag vorgelegt, den das Sekretariat diese Woche konkretisieren konnte.

Dieses Forum bringt Bürgermeister, Gemeindevorsteher und Vertreter der Provinzregierung zusammen, die zusammenarbeiten, um wirksame Lösungen zu finden, die an die Besonderheiten jedes Gebiets angepasst sind.

Mit dieser Maßnahme wollen das Transportsekretariat von Córdoba und Fono Bus eine konkrete Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Transportmitteln in diesem Korridor geben.

-