Erpresser fiel, als er versuchte, die Grenze zwischen Cúcuta und Venezuela zu überqueren

Erpresser fiel, als er versuchte, die Grenze zwischen Cúcuta und Venezuela zu überqueren
Erpresser fiel, als er versuchte, die Grenze zwischen Cúcuta und Venezuela zu überqueren
-

Ein Richter erließ in einer Strafanstalt eine einstweilige Verfügung, während das Gerichtsverfahren gegen diese Frau noch andauert.

Yajaira Isabel Martelo Vega, wegen Erpressungsverbrechen gefangen genommen.

Nach fast fünf Monaten intensiver Suche gelang es den Behörden, Yajaira Isabel Martelo Vega, 49, festzunehmen, die seit dem 19. Januar letzten Jahres wegen des Verbrechens der Erpressung gesucht wurde. Martelo Vega war vor der Polizei geflohen, um einer Gefangennahme zu entgehen, doch ihre Flucht endete am 6. Juni.

Während einer Routinepatrouille im Boconó-Sektor der Villa del Rosario wurden Agenten der Cúcuta Metropolitan Police (Mecuc) von Migración Colombia auf eine Frau auf der internationalen Brücke Atanasio Girardot aufmerksam gemacht. Die Frau, gekleidet in rosa Flanell, schwarzem Lycra und Tennisschuhen, zeigte auf Nachfrage eine misstrauische Haltung. zur Präsentation Ihrer Dokumentation.

Die Agenten beschlossen, sich zu nähern, um die Situation zu überprüfen, und Als sie den Hintergrund von Martelo Vega befragten, stellten sie fest, dass sie vom Ersten städtischen Strafgericht mit einer Bürgschaftskontrollfunktion wegen des Verbrechens der Erpressung gesucht wurde.. Diese Enthüllung war von entscheidender Bedeutung und erklärte die Nervosität des Verdächtigen, als er angesprochen wurde.

Finde es heraus: Video | „Sie haben sogar die Hostien mitgenommen“: Diebe verübten einen millionenschweren Raubüberfall in einer Kirche in Bogotá

Sofort begann die Polizei mit der Festnahme von Martelo Vega und kam damit dem seit Januar anhängigen Gerichtsbeschluss nach. Anschließend, Sie wurde in den Bunker der Staatsanwaltschaft überstellt, wo die entsprechenden rechtlichen Verfahren durchgeführt wurden.

Endlich, Ein Richter erließ in der Strafanstalt eine einstweilige Verfügung gegen Martelo Vega und stellte damit sicher, dass er in Haft bleibt, während das Gerichtsverfahren gegen ihn läuft. Diese Festnahme beendet die fast fünfmonatige Hinterziehung und stellt sicher, dass der Angeklagte vor Gericht gestellt wird.

#Colombia

-