Ein weiterer Todesfall auf der Entre Ríos-Route: Ein Motorradfahrer starb

Ein weiterer Todesfall auf der Entre Ríos-Route: Ein Motorradfahrer starb
Ein weiterer Todesfall auf der Entre Ríos-Route: Ein Motorradfahrer starb
-

Ein Motorradfahrer starb im Süden von Entre Ríos nach einem erneuten Verkehrsunfall mit einem Lastwagen. Der Todesfall ereignete sich an diesem Sonntag um 7.30 Uhr in der Provinzroute 16, Kilometer 22. Das tödliche Opfer Ich war 23 Jahre alter wusste JETZT von polizeilichen Quellen.

Bei dem Unfall handelte es sich um einen Lkw mit Anhänger, der von einem 34-jährigen Bürger gelenkt wurde.wohnhaft in Larroqueund ein Motorrad der Marke Zanella 125geführt von a junger Mann mit Wohnsitz in Paraje Cuchilla Redonda.

Unfall mit totem Motorradfahrer

Der Vorfall ereignete sich, als der Lkw, der in West-Ost-Richtung unterwegs war, kollidierte mit dem entgegenkommenden Motorrad, Ost-West. Als Folge des Unfalls Der Motorradfahrer kam ums Leben.

An der Unfallstelle wurde der Verkehr von Personal der Direktion für Straßenverhütung und -sicherheit in Gualeguay und der Polizeistation Carbó unterstützt. Ebenso arbeiteten Mitarbeiter der Larroque-Polizeistation und der Larroque-Feuerwehrleute vor Ort zusammen.

Mit der Durchführung der entsprechenden Ermittlungen wurde die Kriminalpolizei beauftragt.

 NULL      

#Argentina

-