Crocodiles auf der Suche nach einem Play-off-Platz im kubanischen Baseball

Crocodiles auf der Suche nach einem Play-off-Platz im kubanischen Baseball
Crocodiles auf der Suche nach einem Play-off-Platz im kubanischen Baseball
-

Das Matanzas-Team teilt sich den fünften Platz mit Leones de Industriales und Tigres de Ciego de Ávila, da die drei 39 Siege und 33 Siege gesammelt haben.

Mit zwei Linien vor Gallos de Sancti Sìritus und Indios de Guantànamo (37-35), beide auf dem achten Platz, sind sie denen von Armando Ferrer am nächsten, die ihrerseits den Pass für die nächste Phase gewinnen würden, wenn Sie gewinnen in zwei der drei Spiele gegen die Hurricanes.

Auch wenn die Roosters in einem ihrer drei Duelle gegen die Elephants of Cienfuegos scheitern, würden die Saurios ihr Ticket direkt erhalten.

Mit der Absicht, den Platz ohne mathematische Berechnungen zu erobern, streben die Crocodiles danach, die Hurricanes zu schlagen, unterstützt durch eine starke Offensive, die bei 63 Homeruns einen Gesamtdurchschnitt von 0,325 erzielt.

Aus dem Pitching-Team hat Ferrer die jungen Pedro Mesa und Roylan Averohff sowie den erfahrenen Noervys Entenza, um die Hoffnung zu unterstützen, zu den acht ganz Großen der Saison in Kuba zu gehören.

Bisher haben sich Vegueros aus Pinar del Río, Alazanes aus Granma, Leñadores aus Las Tunas und Avispas aus Santiago de Cuba ihre Anwesenheit in der entscheidenden Runde gesichert und warten auf die verbleibenden vier Finalisten in einem harten Kampf zwischen Leones de Industriales, Crocodiles und Tigres und derjenige, der aus dem Trio zwischen Indianern, Hähnen und Leoparden von Villa Clara.a hervorgeht

Bogen/Anzeigen

#Cuba

-