Die Diözese La Rioja feiert ihr 90-jähriges Bestehen

Die Diözese La Rioja feiert ihr 90-jähriges Bestehen
Die Diözese La Rioja feiert ihr 90-jähriges Bestehen
-

Als Volk Gottes, das sich wie das Land Tinkunaco fühlt, wird ein großes Treffen abgehalten, um über die Geschichte, das Gedenken und die Evangelisierungsmission nachzudenken und dafür zu danken, indem wir 90 Jahre Religionsgeschichte feiern.



Die Diözese La Rioja (lateinisch: Dióecesis Rioiensis) ist ein kirchlicher Wahlkreis der katholischen Kirche in Argentinien.

Es ist eine lateinische Diözese und der Erzdiözese San Juan de Cuyo als Suffraganbistum unterstellt. Seit dem 13. Dezember 2018 ist Dante Gustavo Braida ihr Bischof. Aus dem Kommunikationsbereich des Bistums wurde darauf hingewiesen, dass „es auch darum geht, die missionarische Dimension der Kirche zu wecken und zu stärken und das Engagement der Diözese für sie zu erneuern“.

Die monumentale Feier findet in der Straße San Nicolás de Bari vor dem Heiligtum San Nicolás de Bari und der Kathedrale dieser Stadt statt

Dem offiziellen Bericht zufolge werden die Entertainer und Musiker die Delegationen der verschiedenen Dekanate, die auf Pilgerfahrt anreisen, zusammen mit den Bildern ihrer Jungfrauen und Heiligen, die sie repräsentieren, empfangen.

Um 12 Uhr wird der Diözesanbischof Monsignore Dante Gustavo Braida die Messe leiten und anschließend wird – am selben Ort – auf der Plaza 25 de Mayo ein gemeinsames Mittagessen in einem Korb serviert.

Um 14 Uhr stellt jedes der 5 Dekanate seine Geschichte und Mission künstlerisch vor, ein Raum, der durch eine Allegorie auf die 90 Jahre der Diözese abgeschlossen wird. Um 17:00 Uhr findet die Prozession des Heiligen Nikolaus mit Bildern aus verschiedenen Teilen der Diözese statt.

Am Ende wird Monsignore Braida die traditionelle Reflexion halten und das Treffen dann mit dem Auftritt verschiedener Musikkapellen abschließen. Bischöfe In diesen 90 Jahren hatte die Diözese La Rioja acht Bischöfe und einen Apostolischen Administrator. Der erste war Monsignore Froilán Ferreira Reinaf

Ihm folgten in der Leitung der Diözese: Horacio Gómez Dávila, Enrique Angel Angelelli, Cándido Rubiola (Administrator), Bernardo Enrique Witte, Fabriciano Sigampa, Roberto Rodríguez, Marcelo Daniel Colombo und Dante Gustavo Braida. Der vom Pastoralkommunikationsbereich der Diözese La Rioja organisierte Kurs ist offen für die Teilnahme am Schulungsworkshop „Samariter der digitalen Welt“, der bis zum 25. Mai dauert.

Der Workshop, der im Rahmen der 90-Jahr-Feier der Diözese Rioja stattfinden wird, beginnt am 27. Mai. Ziel ist es, tiefer in die Spiritualität einzutauchen, was und wie man in sozialen Medien postet und plant und Religiosität teilt.

Der völlig kostenlose Kurs richtet sich an lokale Kommunikatoren und Teilnehmer aus anderen Diözesen. Er verfügt über die Genehmigung von Bischof Dante Gustavo Braida und den Teilnehmern wird ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt.


-