Oranger Alarm: Starke Winde und Böen von bis zu 90 km/h werden Santa Cruz treffen

Oranger Alarm: Starke Winde und Böen von bis zu 90 km/h werden Santa Cruz treffen
Oranger Alarm: Starke Winde und Böen von bis zu 90 km/h werden Santa Cruz treffen
-

Der National Meteorology and Hydrology Service (Senamhi) hat eine herausgegeben Orangefarbener Windalarm mäßig bis stark in neun Provinzen des Departements Santa Cruz. werden vorhergesagt Böen bis zu 90 km/h vom Morgen dieses Dienstags, dem 18. Juni, bis zur Nacht des Mittwochs, dem 19. Juni.

Die betroffenen Provinzen sind: Andrés Ibáñez, Warnes, Ichilo, Sara, Santiesteban, westlich von Cordillera und Chiquitos, südlich von Guarayos und Ñuflo de Chávez.

Der Senamhi warnt davor, dass diese Art von Wind entstehen kann Sachschäden verursachen und eine Gefahr für die Bevölkerung darstellen, Daher wird empfohlen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Quelle: Senamhi

Wie werden die Temperaturen sein?

Zusätzlich zu den starken Winden hohe Temperaturen und sporadische Regenfälle im Laufe der Woche, so die Prognose des Meteorologieexperten Luis Alpire, bekannt als „Herr des Wetters“.

Die Höchsttemperaturen erreichen 37°C in Chiquitania und 32°C in Andrés Ibáñez und dem Integrierten Norden. Regenfälle werden wahrscheinlicher in Chiquitania sein, wo es sogar einen Eintrag aus dem Süden mit Niederschlägen zwischen der Nacht von Sonntag, dem 23. Juni, und dem frühen Morgen des Montags, dem 24. Juni, geben könnte.

Lesen Sie auch

Santa Cruz

Nachbarn melden Eingriffe in Grundstücke neben dem Botanischen Garten

Sie berichten, dass jedes Los für etwa 3.000 US-Dollar verkauft wird. Stadtrat Vidaurre fordert das sofortige Eingreifen der Gemeinde.

#Argentina

-