Breaking news

Die Junioren gewannen erneut und sicherten sich einen Platz in der Amateur-Regionalmeisterschaft

Die Junioren gewannen erneut und sicherten sich einen Platz in der Amateur-Regionalmeisterschaft
Die Junioren gewannen erneut und sicherten sich einen Platz in der Amateur-Regionalmeisterschaft
-

An diesem Montag wurde die 16. Runde der Cordobesa League ausgetragen und unter anderem stach der Sieg der General Paz Juniors hervor, die Atalaya mit 2 zu 1 besiegten und mit großem Vorsprung in Zone A führen.

„Los Poetas“ siegten dank der Tore von Arian Verón und Tomás Iriarte. Damit führen sie mit 44 Punkten nach 14 Siegen, zwei Unentschieden und keiner Niederlage.

Auf diese Weise sicherten sich die Junioren ein Ticket für die nächste Amateur-Regionalmeisterschaft. Die „Albos“ nehmen seit 1991 ununterbrochen an AFA-Turnieren teil.

Ab den letzten Monaten dieses Jahres wird er sich um einen Platz in der Federal A bewerben.

Während Instituto als Gast Las Palmas mit 3:0 besiegte und der Spitzenreiter der Zone B ist.

Ergebnisse der Zone A: Wachtturm 1 – Junioren 2; Cibi 1-Amsurrbac 3; Unión San Vicente 0 – Los Andes 0; Universität 2-Freiheit 0; Belgrano 1-Barrio Parque 0.

Zone B: Villa Azalais 2-Präsident Roca School 3; Argentinischer Peñarol 1-Talleres 0; Avellaneda 0-Camioneros 2; Las Palmas 0-Institut 3; Rennen 1 – Alle Jungen 1.

Zone-A-Positionen: Juniors 44, Amsurrbac 37, Universitario 25, Atalaya 24, Belgrano 21, CIBI 19, Los Andes 17, Barrio Parque 16, Unión San Vicente 13 und Libertad 6.

Zone B: Instituto 31, Racing 28, Escuela 28, Villa Azalais 27, Peñarol 26, Camioneros 26, Las Palmas 15, All Boys 15, Talleres 14 und Avellaneda 9.

-