Händler und Bürgermeister der Fundación knüpfen Kontakte zum Transfer in den neuen Markt

Händler und Bürgermeister der Fundación knüpfen Kontakte zum Transfer in den neuen Markt
Händler und Bürgermeister der Fundación knüpfen Kontakte zum Transfer in den neuen Markt
-

Um die kommerziellen und gemeinschaftlichen Bedingungen der Ecke des Fortschritts in Fundación, Magdalena, zu verbessern, wurde ein Dialogprozess zwischen örtlichen Händlern und dem Büro des Bürgermeisters eingeleitet, um die mögliche Verlagerung auf den neuen städtischen Markt zu prüfen.

In den letzten Stunden fand eine wichtige gesellige Sitzung statt, bei der Bürgermeisterin Luz Helena Andrade Campo zusammen mit Wirtschaftsführern die Vorteile und Herausforderungen besprach, die mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten verbunden sind. Das Büro des Bürgermeisters schlug diese Arbeitsgruppen als Teil einer umfassenden Strategie vor, um die unterschiedlichen Perspektiven der Händler in Bezug auf diese Initiative anzuhören und zu berücksichtigen.

Während des Treffens brachten die Händler ihre Bedenken zum Ausdruck und brachten Ideen zur Optimierung des Transports vor. Dabei betonten sie die Notwendigkeit einer angemessenen Infrastruktur, Zugänglichkeit und Bedingungen, die ein florierendes Geschäftsumfeld fördern. Darüber hinaus wurde ein Besuch des neuen Marktes durchgeführt, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, die Einrichtungen direkt zu bewerten und mögliche Verbesserungen mit städtischen Beamten zu besprechen.

Ausweis: 0

-