Während des Lehrerstreiks werden pädagogische Fachkräfte geschult, um den Unterricht für Kinder mit Behinderungen zu stärken

Während des Lehrerstreiks werden pädagogische Fachkräfte geschult, um den Unterricht für Kinder mit Behinderungen zu stärken
Während des Lehrerstreiks werden pädagogische Fachkräfte geschult, um den Unterricht für Kinder mit Behinderungen zu stärken
-
  • Die pädagogische Fachkraft ist für die Begleitung von Lehrkräften und Familien im Prozess der pädagogischen Betreuung von Schülern mit Behinderungen, besonderen Fähigkeiten und Begabungen oder spezifischen Störungen zuständig.
  • 67 unterstützende Fachkräfte sind den verschiedenen Bildungseinrichtungen in Cali zugeordnet.
  • Mehr als zweitausend Studierende offizieller Bildungseinrichtungen gelten als behindert.

Santiago de Cali, 18. Juni 2024

In einer intensiven dreitägigen Veranstaltung wurde der Schulungsworkshop für 68 pädagogische Unterstützungsfachkräfte abgehalten, die die offiziellen Bildungseinrichtungen von Cali begleiten, mit dem Ziel, die pädagogische Bewertung und die individuellen Pläne für eine angemessene Anpassung der mit Behinderungen gekennzeichneten Bevölkerung zu stärken.

Diese Art von Schulungsaktivitäten ermöglicht es unterstützenden Fachkräften, Lehrleiter und Klassenlehrer bei der Betreuung der Bevölkerung mit Behinderungen anzuleiten.

Lesen Sie auch: Informieren Sie sich über die Liste der für den Gehaltsförderungs- und Umzugswettbewerb registrierten Lehrer

Laut Cielo Roa, Koordinator für pädagogische Unterstützungsfachkräfte im Bildungssekretariat des Distrikts, „wissen wir, dass das tägliche Leben von Fachkräften keinen Raum für diese Art von Ausbildung lässt, deshalb nutzen wir diesen Moment der Notlage des Streiks.“ Fahren Sie mit dem Schulungsplan für Support-Fachkräfte fort.“

Ebenso betonte Geiner Quijano Castro, pädagogischer Berater an der Bildungseinrichtung Manuel María Mallarino, die Bedeutung dieser Art von Räumen, die die Unterrichtsstrategien für Jungen, Mädchen und junge Menschen mit Behinderungen stärken. „Für uns ist es aus theoretischer und praktischer Sicht sehr wichtig, die Hindernisse zu kennen, mit denen Schüler mit Behinderungen konfrontiert sind, und unsere Aufgabe ist es, Lehrer dabei zu unterstützen, wie sie diese Art von Fällen angehen können, um ihren Lernprozess zu verbessern.“

Es ist wichtig hervorzuheben, dass während des Arbeitstages ein theoretischer und praktischer Workshop abgehalten wurde, in dem die Ziele des Unterstützungsfachmanns in Bildungseinrichtungen, der Abschluss der pädagogischen Bewertung und die Stärkung des PIAR-Tools (Individual Reasonable Adjustment Plan) im Vordergrund standen.

Sie könnten interessiert sein an: So verläuft der Vergabeprozess für Schultransporte im Cali Distrito

Beatriz Eugenia Barona Bedoya
Kommunikationsminister für Bildung

Anzahl der Besuche dieser Seite 152

Erscheinungsdatum 18.06.2024

Zuletzt geändert am 18.06.2024

#Colombia

-