Straßensperrungen pro Spiel des BetPlay Promotion-Turniers in Villavicencio

Straßensperrungen pro Spiel des BetPlay Promotion-Turniers in Villavicencio
Straßensperrungen pro Spiel des BetPlay Promotion-Turniers in Villavicencio
-

Das Büro des Bürgermeisters von Villavicencio und das Mobilitätssekretariat haben für diesen Mittwoch, den 19. Juni, Straßensperrungen aufgrund des Endspiels des BetPlay-Turniers zwischen Llaneros FC und Orsomarso angeordnet. Die Sperrungen gelten von 15:00 bis 23:00 Uhr.

Gesamtschließungszonen:
• Carrera 18, zwischen Calle 15 und Carrera 16.
• Carrera 18 mit allen Kreuzungen: Straße 17d, Straße 16 und Straße 20a.
• Carrera 19 Western Road, zwischen 25. und 23. Straße.
• Oststraße Calle 15, zwischen Multifamiliares Cantarrana und der Kreuzung Calle 25.

Außerdem wird es geschlossen:
• Carrera 19 (Ringstraße), von Calle 15 bis Carrera 19, beide Straßen.
• Calle 23A, zwischen den Straßen 19 und 19A, und Straße 19A, zwischen den Straßen 23 und 23A.
• Über Los Maracos, von Carrera 16 bis Carrera 19, beide Straßen.

Betroffen seinerseits sind die Linien 7 (Reliquia – Madrid), 31 (Virrey – Central de Abastos), 34 (Hospital – Inem – Central de Abastos) und 39 (San Antonio – Center – San Antonio). ), die alternative Routen nehmen wird.

Omar de la Peña, Direktor für Planung und Zukunftsplanung des Mobilitätssekretariats von Villavicencio, erklärte: „Die operative Kontrolle des Mobilitätssekretariats erfolgt über die Verteilung seiner Verkehrsagenten auf etwa 14 Punkte, die Teil des Einsatzes und der Routen sind.“ des öffentlichen Nahverkehrs. Wir werden die 25. Straße mit Carrera und die 9. Straße im Fresilandia-Sektor sperren, die Busse werden auf derselben Route weiterfahren, um nach der Kirche Macarena de la Barquera oder dem Rückzugsort zu suchen. Von dort aus biegen sie links ab und suchen wieder nach der 23. Straße, die zur INEM-Schule führt. Dort erreichen sie einen Parkplatz in der Gegend und setzen ihre Route entlang der Ringstraße bis zu ihrem endgültigen Ziel fort.“

Er bekräftigte, dass der Fahrzeugverkehr in diesen Gebieten verboten sei, mit Ausnahme von Dienstfahrzeugen, Militärkräften, der Nationalpolizei, dem Ministerium für Mobilität, Hilfsfahrzeugen (Krankenwagen, Feuerwehrleute, Zivilschutz) und ordnungsgemäß akkreditierten Veranstaltungsorganisatoren.

Schließlich forderte de la Peña Villavicenses auf, alternative Routen zu nutzen, um Fahrzeugunfälle zu vermeiden; Um zum Stadion zu gelangen, müssen Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen und, wenn Sie private Fahrzeuge benutzen, an autorisierten Orten in der Nähe des Stadions parken.

-