Pablo Carreño und Marcel Granollers werden in Paris 2024 im Doppel antreten

-

Foto: @RFET

Der Königlich Spanische Tennisverband (RFET) gab diesen Mittwoch die vorläufige Liste der für die Olympischen Spiele 2024 in Paris qualifizierten spanischen Tennisspieler bekannt. Zu den bemerkenswerten Namen gehört das Doppelpaar Pablo Carreño und Marcel Granollers, das gemeinsam um einen Titel kämpfen wird Medaille für Spanien.

Carreño und Granollers bilden neben Carlos Alcaraz und Rafael Nadal, die bereits ihre Teilnahme als Duo bestätigt hatten, das zweite männliche Paar, das für die olympische Veranstaltung nominiert wurde. Die Auswahl dieser Paare oblag den nationalen Selektoren David Ferrer und Anabel Medina, basierend auf der am 10. Juni nach Roland Garros veröffentlichten Weltrangliste.

Ein Duo mit Zugangsgarantie

Das aus Granollers und Carreño bestehende Paar hat den Vorteil, dass der Katalane anwesend ist, der sich derzeit in den Top 10 der Doppelsitzer-Spezialität befindet. Dank dieser Klassifizierung ist dem spanischen Duo der Zugang zum Hauptfeld des Wettbewerbs garantiert.

Anzumerken ist, dass die beiden anderen von Spanien nominierten Doppelpaare Carlos Alcaraz und Rafael Nadal sowie Sara Sorribes und Cristina Bucsa aufgrund ihrer kombinierten Platzierung ebenfalls quasi qualifiziert sind.

Nominierungen für Mixed-Doppel und die offizielle Liste

Für das Mixed-Doppel können Nominierungen bis einen Tag vor der Auslosung für das Olympia-Turnier, das am 25. Juli stattfindet, vorgenommen werden. Die offizielle Liste der an Paris 2024 teilnehmenden spanischen Tennisspieler wird voraussichtlich am 26. Juni vom COE veröffentlicht, zusammen mit Delegationen aus anderen Sportarten.

Die ITF wird ihrerseits die vollständigen Teilnehmerlisten für die Einzel- und Doppelauslosungen am 4. Juli während des Wimbledon-Turniers bestätigen. Das olympische Tennisturnier findet vom 27. Juli bis 4. August auf den Anlagen von Roland Garros statt.

Die Begeisterung der spanischen Mannschaft für die Olympischen Spiele

Die Anwesenheit hochkarätiger Paare wie Carreño und Granollers im Doppel von Paris 2024 sowie die Teilnahme anderer Persönlichkeiten wie Carlos Alcaraz und Rafael Nadal wecken bei den spanischen Fans große Begeisterung für ein gutes Ergebnis Tennis bei den nächsten Olympischen Spielen.

Ohne Zweifel gilt die spanische Tennismannschaft als einer der Kandidaten für den Kampf um Medaillen in den verschiedenen Modalitäten, und die Erfahrung und das Talent von Paaren wie Carreño-Granollers werden der Schlüssel zum Erreichen dieses Ziels sein.

#Colombia

-