Chubut: Die Polizei entführte 51 Gramm Marihuana von einer jungen Frau, die auf der Straße Drogen verkaufte – ADNSUR

Chubut: Die Polizei entführte 51 Gramm Marihuana von einer jungen Frau, die auf der Straße Drogen verkaufte – ADNSUR
Chubut: Die Polizei entführte 51 Gramm Marihuana von einer jungen Frau, die auf der Straße Drogen verkaufte – ADNSUR
-

Letzten Dienstagabend, während einer Operation der Abteilung für gefährliche Drogen in Esquel, Sie beschlagnahmten 51 Gramm Marihuana an eine junge Frau, die Drogen auf der Straße verkauft.

Der Vorfall ereignete sich um 20 Uhr an der Kreuzung Brun Street und Ameghino Avenue, in der Nähe des Busbahnhofs in der Stadt Esquel. Dort alarmierte ein anonymer Anruf die Polizei und stellte dies fest eine Frau – Bereitstellung von Kleidung und körperlichen Merkmalen – Er verkaufte Drogen auf der Straße.

Der Vorfall ereignete sich um 20 Uhr in der Stadt Esquel

Sie gaben eine gelbe Warnung für Schneefall in Comodoro Rivadavia und Rada Tilly aus

Auf diese Weise intervenierten Mitarbeiter der Abteilung für gefährliche Drogen, die sich dem Ort näherten und feststellten, dass sie der legalen Tätigkeit des Drogenverkaufs nachging. Auf diese Weise hielten sie sie zusammen mit einer anderen Frau, die sie begleitete, auf.

Nach einem anonymen Anruf intervenierten Mitarbeiter der Abteilung für gefährliche Drogen

Außerdem stellten sie fest, dass er eine große schwarze Nylontasche bei sich trug 40 Gramm Marihuana; Sieben fraktionierte schwarze Nylonhüllen zu verkaufen, mit 11 Gramm der Substanz. Außerdem fanden sie eine Digitalwaage und ein Mobiltelefon. Daher, Sämtliche Gegenstände wurden beschlagnahmt.

Kommt Schnee nach Comodoro?: Sie rechnen mit der Ankunft einer Kaltfront mit sehr niedrigen Temperaturen

Sie beschlagnahmten 51 Gramm Marihuana, eine Digitalwaage und ein Mobiltelefon

Schließlich die Bundesanwaltschaft Esquel ordnete die Freilassung der Frau anJedoch werden künftigen Verfahrensaufrufen unterliegen.

#Argentina

-