Vuelta a Colombia 2024: Gesamtwertung nach Etappe 5

Vuelta a Colombia 2024: Gesamtwertung nach Etappe 5
Vuelta a Colombia 2024: Gesamtwertung nach Etappe 5
-

Die 74. Ausgabe des Rückkehr nach Kolumbien, Rennen der Kategorie 2.2 im Kalender der International Cycling Union. An diesem Mittwoch, dem 19. Juni, gab es eine Strecke von 195,6 Kilometern, die in Manizales begann und in der Gemeinde Buga endete.

Nach dem anspruchsvollen Anstieg zum Alto de El Sifón in Etappe 4 bot die fünfte Fraktion eine flache Strecke, auf der die Packer eine neue Chance hatten, um den Sieg zu kämpfen.

Lesen Sie auch: Santiago Buitrago erhält wichtige Unterstützung für die Tour de France: „Er hat Fortschritte gemacht“

Ab den ersten Kilometern des Tages wurden Fluchtversuche im Hauptfeld registriert. Die Flüchtlinge versuchten, sich auf die Suche nach den Spezialsprints zu machen.

Erster Sondersprint:

1. Johan Colón – Orgullo Paisa2. Brayan Sánchez – Team Medellín 3. Rodrigo Contreras – Nu Colombia

Zweiter Sondersprint:

1. Daniel Hoyos – Alc Manizales 2. Leison Maca – Inderhuila3. José Tobasia – Ebsa

Dritter Sondersprint

1. Leison Maca – Inderhuila2. José Tobasia – Ebsa3. Daniel Hoyos – Alc Manizales

Die fünfte Etappe wurde von Alejandro Osorio (GW Erco Shimano) gewonnen, der feierte, nachdem die Rennleitung Daniel Arroyave verwiesen hatte, der als Erster die Ziellinie überquert hatte.

Der zweite Platz ging an Juan Guerrero (Avinal) und der dritte Platz ging an Johan Colón (Orgullo Paisa).

Sie könnten interessiert sein an: Vuelta a Colombia 2024: Etappe 5 wurde mit einem atemberaubenden Sprint definiert. Wer hat gewonnen?

Gesamtwertung der Vuelta a Colombia nach Etappe 5:

1. Rodrigo Conteras (NU Kolumbien) – 19:40,132. Wilson Peña (Team Sistecrédito) bei 45”3. Diego Camargo (Petrolike) bei 49”4. Julián Cardona (Team Medellín) bei 1’21”5. Adrián Bustamante (GW Erco Shimano) bei 1’28”6. Javier Jamaica (Team Medellín) bei 1’31”7. Robinson López (GW Erco Shimano) bei 2’09”8. Cristian Rico (Petrolike) bei 3’09”9. Kevin Castillo (Team Sistecrédito) bei 3’20”10. César Guabita (Colombia Power of Life) bei 3’34”

#Colombia

-