Javier Milei wird sich inmitten der Spannungen mit Pedro Sánchez mit Isabel Díaz Ayuso treffen

Javier Milei wird sich inmitten der Spannungen mit Pedro Sánchez mit Isabel Díaz Ayuso treffen
Javier Milei wird sich inmitten der Spannungen mit Pedro Sánchez mit Isabel Díaz Ayuso treffen
-

Er Präsident Javier Milei wird sich mit dem Präsidenten der Autonomen Gemeinschaft Madrid treffen, Isabel Díaz Ayuso, auf seiner nächsten Reise nach Spanien und inmitten einer Eskalation der Spannungen im diplomatischen Konflikt mit der Regierung von Pedro Sánchez. Dies bestätigte der Sprecher des Präsidenten, Manuel Adorni.

„Milei wird Argentinien am Donnerstag verlassen und am Freitag gegen 14:00 Uhr (spanische Zeit) in Madrid ankommen. Dann, um 19 Uhr, wird sich mit Isabel Díaz Ayuso treffender ihm die Internationale Medaille der Autonomen Gemeinschaft Madrid überreichen wird“, sagte Adorni in seiner üblichen Pressekonferenz.

Der libertäre Präsident wandte sich auch gegen „die Boluprogres“, die aus Argentinien das spanische sozialistische Modell unterstützen: „Das Modell, das die Boluprogres hier voll und ganz unterstützen … was passiert, ist, dass sie unter einer kognitiven Dissonanz leiden, die es ihnen nicht erlaubt, Ursachen zu verbinden.“ Und die Wirkung zwischen dem, was sie verteidigen, und den abweichenden Ergebnissen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage: Unfähigkeit oder etwa?

Einbetten – https://publish.twitter.com/oembed?url=https://x.com/JMilei/status/1803385678157250839?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1803385678157250839%7Ctwgr%5E5d8d 78fe91f117612ee3639406612a813e93172f%7Ctwcon % 5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.ambito.com%2Fpolitica%2Fjavier-milei-volvio-arremeter-contra-el-gobierno-espanol-la-previa-su-viaje-madrid-n6017766&partner=&hide_thread=false

Die Aussagen erfolgten, nachdem Milei an diesem Dienstag öffentlich einen Journalisten unterstützt hatte, der über Verfolgung berichtete, nachdem er eine Beschwerde über Korruption in der PP-Regierung eingereicht hatte. „Meine Solidarität mit dem spanischen Journalisten @vitoquiles, der von der Regierung von Pedro Sánchez verfolgt wird, nachdem er berichtet hat, dass einer seiner Minister ein Dienstauto benutzt habe zu einem Konzert von Taylor Swift zu gehen“, schrieb er im sozialen Netzwerk

Auf diese Weise eskaliert Milei die Spannungen mit der spanischen Regierung nur wenige Tage vor einer neuen Reise: Er wird nächste Woche in Madrid anwesend sein erhält den Preis des Juan de Mariana-Instituts „für seine Verteidigung der Ideen der Freiheit“.

Die spanische Regierung warnt Javier Milei vor seiner Reise nach Madrid: „Hoffen wir, dass er den Respekt behält“

Die spanische Regierung warnte unterdessen den argentinischen Präsidenten wegen seiner Äußerungen: „Wir hoffen, dass er in seinen Äußerungen den Respekt vor den Institutionen und dem spanischen Volk bewahrt“, behauptete Sprecherin Pilar Alegría.

Auf die Frage nach einem erneuten Besuch von Milei in Spanien antwortete Alegría: „Wir kennen die Absichten des argentinischen Präsidenten nicht. Was wir Ihnen sagen können, ist, dass wir hoffen, dass, falls diese Reise stattfindet, in seinen Aussagen, falls es welche gibt.“ beliebig, , Respekt vor Institutionen wahren und das spanische Volk”.

Die Warnungen des spanischen Beamten erfolgen im Vorfeld einer neuen Reise des Präsidenten, der in Madrid anwesend sein wird erhält den Preis des Juan de Mariana-Instituts „für seine Verteidigung der Ideen der Freiheit“.


#Argentina

-