Guaymallén lädt zum SME Agroindustrial Forum in Mendoza ein, registrieren Sie sich zur Teilnahme

Guaymallén lädt zum SME Agroindustrial Forum in Mendoza ein, registrieren Sie sich zur Teilnahme
Guaymallén lädt zum SME Agroindustrial Forum in Mendoza ein, registrieren Sie sich zur Teilnahme
-

19. Juni 2024

Am Mittwoch 26. Junidrin Ángel Bustelo-Auditorium in Mendozawird hinausgetragen werden erstes KMU-Agroindustrieforumeine gemeinsame Initiative der Wirtschaftsföderation von Mendoza (FEM), die Konföderation kleiner und mittlerer Unternehmen (CAME) und das Produktionsministerium der Provinz.

Die Veranstaltung wird prominente Vertreter des agroindustriellen Sektors sowohl aus der Region als auch aus verschiedenen argentinischen Provinzen zusammenbringen, die über die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen dieses wichtigen Wirtschaftszweigs diskutieren werden. Ab 8 Uhr morgens wird ein Raum eröffnet, um Statistiken, Geschäfts- und Genossenschaftserfolgsgeschichten auszutauschen sowie soziale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung zu diskutieren.

Das Forum, das ursprünglich in Mendoza konzipiert wurde, aber eine regionale Ausrichtung hat, wird KMU-Unternehmer aus Mendoza, Catamarca, La Rioja, San Juan und San Luis zusammenbringen. Ihr Hauptziel besteht darin, die Zusammenarbeit zwischen Produzenten und Industriellen zu fördern, um eine integrierte Wertschöpfungskette zu stärken, Asymmetrien zu reduzieren und den Primärprodukten einen Mehrwert am Ursprungsort zu verleihen.

  • Das Programm des SME Agroindustrial Forum ist in drei grundlegende Themenblöcke gegliedert:
  1. Globale Trends in der Agrar- und Lebensmittelproduktion: Analyse der neuesten Innovationen und Technologien, die die agroindustrielle Produktion weltweit verändern.
  2. Kommerzieller Überblick und Rentabilität: Diskussion über Strategien zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit agroindustrieller KMU auf nationalen und internationalen Märkten.
  3. Herausforderung, durch echte Beschäftigung Wurzeln zu schlagen: Überlegungen darüber, wie das soziale und wirtschaftliche Gefüge von Gemeinden durch nachhaltige Entwicklung und Schaffung von Arbeitsplätzen gestärkt werden kann.

Wie man sich registriert?

Das Forum möchte außerdem praktische und wertvolle Instrumente zur Stärkung agroindustrieller KMU sowohl auf dem inländischen als auch auf dem externen Markt bereitstellen. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt auf der aktiven Beteiligung von KMU an der Formulierung von Richtlinien, die ihre Entwicklung und ihr kontinuierliches Wachstum fördern.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, können Interessierte die offizielle Website des SME Agroindustrial Forum auf Eventbrite besuchen.

Kontakt

Für weitere Informationen zur Geschäftsrunde und andere Fragen können Sie uns per E-Mail unter kontaktieren [email protected] oder schreiben Sie an [email protected].

Dieses Forum stellt eine einzigartige Gelegenheit dar, den agroindustriellen Sektor zu vernetzen, zu lernen und zu stärken und seine grundlegende Rolle in der nationalen und regionalen Wirtschaft zu festigen.

-