Argentinische Nationalmannschaft: Wie viele Tore hat Lionel Messi in der Copa América? :: Olé

Argentinische Nationalmannschaft: Wie viele Tore hat Lionel Messi in der Copa América? :: Olé
Argentinische Nationalmannschaft: Wie viele Tore hat Lionel Messi in der Copa América? :: Olé
-

20.06.2024 11:45 Uhr.

Mit Lionel Messi an der Spitze, die Argentinische Nationalmannschaft Die Titelverteidigung beginnt America Cup. Nach der Weihe im Jahr 2021 wird die Scaloneta versuchen, dieses Kunststück in den Vereinigten Staaten zu wiederholen. Und diesen Donnerstag, den 20. Juni, Die Albiceleste wird ihr Debüt im kontinentalen Wettbewerb gegen Kanada geben im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta.

Obwohl das große Ziel darin besteht, erneut Meister zu werden, wird dies nicht die einzige Herausforderung sein, die der Kapitän der Nationalmannschaft vor sich hat. Leo ist kurz davor, eine beeindruckende Note zu erreichen: das Ziel, der beste Torschütze in der Geschichte der Copa América zu werden. Unter den sechs Ausgaben, die er spielte, Insgesamt erzielte der Mann aus Rosario 13 Tore: zwei im Jahr 2007, eines im Jahr 2015, fünf im Jahr 2016, eines im Jahr 2019 und vier im Jahr 2021. Lediglich 2011, beim Turnier in Argentinien, konnte er in keinem Spiel punkten. In OleWir laden Sie ein, sich an all ihre Schreie zu erinnern.

Messis Tore in der Copa América

Copa America 2007

Bei seiner ersten Teilnahme an diesem Turnier im Jahr 2007 hatte der kaum zwanzigjährige Leo den Luxus, zwei Qualifikationsspiele zu verwandeln. Im Viertelfinale erzielte er den zweiten Treffer bei einem 4:0-Sieg gegen Peru. Und im Halbfinale erzielte er auch das 2:0, was letztendlich einen 3:0-Sieg gegen Mexiko bedeutete. Allerdings konnte er sich im Finale nicht wiederholen, wo die Albiceleste mit 0:3 gegen Brasilien verlor

Messi im Halbfinale der Copa América 2007.

Copa America 2011

Paradoxerweise, Messi konnte bei dem Turnier, das in Argentinien ausgetragen wurde, nicht verwandeln. Leo war Teil einer Mannschaft, die die Erwartungen nicht erfüllte und im Viertelfinale gegen Uruguay ausschied.

Copa America 2015

Nachdem Argentinien 2014 das Weltfinale erreicht hatte, ging es als einer der klaren Kandidaten in den Wettbewerb. Darüber hinaus war Leo hartnäckig: Er hatte gerade mit Barcelona die Champions League gewonnen und stand kurz davor, seinen fünften Ballon d’Or zu gewinnen..

Leo startete diesen Wettbewerb in Chile mit einem Tor: Es war ein Elfmeter beim Debüt gegen Paraguay. Jedoch, Das war das einzige Tor, das La Pulga in dieser Ausgabe erzielteIn der von Tata Martino angeführten Nationalmannschaft würde sie Zweite werden.

Copa America 2016

Bei der Copa América Centenario erzielte Leo seine beste Torbilanz: Er traf fünf Mal und war einer der besten Torschützen dieser Ausgabe. Leo erzielte in der Gruppenphase einen Hattrick gegen Panama, ein Tor gegen Venezuela beim 4:1-Sieg im Viertelfinale und ein weiteres beim 4:0-Sieg gegen die USA im Halbfinale.. Leider konnte er nicht mit Bravour abschließen und verlor das Finale schließlich gegen Chile, wo der Kapitän im Elfmeterschießen seinen Elfmeter verschoss. Glücklicherweise brachte ihm der Fußball Rache.

Löwe, eine tolle Figur im Jahr 2016. (EFE)

Copa America 2019

In der ersten Copa América der Scaloni-Ära erzielte Messi einmal ein Tor: Beim 1:1 gegen Paraguay in der Gruppenphase war es ein Elfmeter. Dieses Turnier war nicht das beste für Leo, da er in einer Mannschaft, die sich noch im Aufbau befand, nicht herausstechen konnte.

Copa America 2021

Was kann ich zu dieser Ausgabe sagen, in der ich von Anfang bis Ende gelesen habe? Mit der Scaloneta, Leo erzielte vier Tore (er war einer der Torschützen) und lieferte fünf Assists. Der Mann aus Rosario erzielte beim 1:1-Unentschieden gegen Chile beim Debüt ein tolles Freistoßtor, erzielte einen Doppelpack gegen Bolivien und erzielte den dritten Treffer beim 3:0-Sieg gegen Ecuador im Viertelfinale. Und natürlich, Alles endete damit, dass Argentinien nach einem 1:0-Sieg gegen Brasilien den Pokal im Maracaná gewann.

Löwe bei den Feierlichkeiten 2021. (AFP)

Der Rekord, den Messi bei der Copa América 2024 erreichen konnte

Leo braucht vier Tore, um den ersten Platz in der ewigen Torschützenliste zu erreichen, und fünf, um allein Torschützenkönig zu werden.. Derzeit der Argentinier Norberto Mendezbesser bekannt als Tucho, ist derzeit einer der besten Torschützen in der Geschichte der Copa América. Insgesamt schoss er 17 Tore und gewann mit Argentinien zwischen 1945 und 1947 dreimal die Meisterschaft.. Wird Messi es 2024 schaffen, es zu übertreffen?

Die besten historischen Torschützen der Copa América

  • Norberto Méndez (Argentinien) – 17 Tore
  • Zizinho (Brasilien) – 17 Tore
  • Teodoro Fernández (Peru) – 15 Tore
  • Severino Varela (Uruguay) – 15 Tore
  • Eduardo Vargas (Chile) – 14 Tore
  • Paolo Guerrero (Peru) – 14 Tore
  • Lionel Messi (Argentinien) – 13 Tore
  • Ademir de Menezes (Brasilien) – 13 Tore
  • Gabriel Batistuta (Argentinien) – 13 Tore
  • Jair da Rosa Pinto (Brasilien) – 13 Tore

-