Melella: „Die Provinz muss die Verfassung reformieren und wir streben eine Verfassungsreform an“

Melella: „Die Provinz muss die Verfassung reformieren und wir streben eine Verfassungsreform an“
Melella: „Die Provinz muss die Verfassung reformieren und wir streben eine Verfassungsreform an“
-

Der Gouverneur von Feuerland, Gustavo Melella, bestätigte, dass er bald die Einberufung des Verfassunggebenden Konvents bekannt geben werdeeine Reform der Magna Carta der Provinz.

Im Rahmen der nationalen Feier am 20. Juni im Mehrzweck-Kunstzentrum in Río Grande ging der Provinzpräsident in einer Runde mit der Presse näher auf das Thema ein und erläuterte die rechtlichen Verwaltungsfristen für die Ausschreibung.

„Manchmal gibt es bestimmte Führer, die hinterherhinken, die mit dem einen oder anderen reden, damit nichts passiert und die Verfassungsreform nicht durchgeführt wird. Ich gehe voran und sage es vorneweg: „Die Provinz muss die Verfassung reformieren und wir streben eine Verfassungsreform an.“betonte Melella.

Er fügte hinzu: „Ich werde den Anruf tätigen, bevor die Frist für eine solche Anforderung abläuft“, und argumentierte: „So wie ich sage, dass wir Bildung und Produktion umgestalten müssen, müssen wir auch unsere Verfassung umgestalten, wir brauchen eine …“ moderne Verfassung.

Der Gouverneur bestand auf einem notwendigen Aktualisierung der Magna Carta basierend auf der Situation, in der sich die Gesellschaft heute befindet: „Wir haben gerade über künstliche Intelligenz gesprochen, was sie in der Provinz bedeutet. Als unsere Verfassung geschaffen wurde, existierte nichts davon. Die Wahrheit ist also, dass wir aktualisieren müssen.“ es und modernisieren es, Wir müssen bestimmte Privilegien, die in unserer Verfassung bestehen, abschaffen und sie erneuern“, sagte

Unterdessen wies Melella darauf hin, dass „das Durchschnittsalter in unserer Provinz 33 Jahre beträgt, die Mehrheit unserer jungen Leute kannte die Verfassung nicht“, und rief dazu auf, „keine Angst davor zu haben, was ein ganzer Prozess bedeutet, wie wir uns verändern wollen.“ der Provinz und heute demonstrieren wir es.

„Ich meine, ich gehöre zu denen, die gesagt haben, und ich habe es am ersten Tag meiner Vereidigung als Gouverneur gesagt, dass die Verfassung umgestaltet und geändert werden muss.“ „Ich werde nicht herumlaufen und mich durch irgendwelche Medien oder jemand anderen verstecken, der versucht, die Sache zu boykottieren.“ polemisiert.

-