Salta schickte die Hunde Kala und Dina und Ressourcen, um nach Loan zu suchen – Nuevo Diario de Salta | Das kleine Tagebuch

Salta schickte die Hunde Kala und Dina und Ressourcen, um nach Loan zu suchen – Nuevo Diario de Salta | Das kleine Tagebuch
Salta schickte die Hunde Kala und Dina und Ressourcen, um nach Loan zu suchen – Nuevo Diario de Salta | Das kleine Tagebuch
-

Nachdem wir von den Behörden von Corrientes eine Anfrage zur Zusammenarbeit erhalten hatten und die in der Provinz verwendeten Geruchstechniken kennengelernt hatten, wurden gestern Nachmittag personelle, logistische und auf die Suche nach Menschen mit Hunden spezialisierte Ermittlungskräfte entsandt.

Salta schickte operative Ressourcen nach Corrientes, um die Suche zu verstärken Darlehen Pena.

Der Minister für Sicherheit und Justiz, Marcelo Dominguezerhielt von den Provinzbehörden die Bitte um Zusammenarbeit und ordnete den sofortigen Versand an.

Salta wird national und international für die wissenschaftlichen Techniken der „forensischen Geruchsforschung“ geschätzt, mit denen es arbeitet.

Gestern hat das Sicherheitsministerium von Corrientes eine Zusammenarbeit an das Ministerium für Sicherheit und Justiz von Salta gerichtet, um spezielle Ressourcen für die Suche nach Personen im Rahmen der Operation zum Verschwinden des 5-jährigen Jungen zu entsenden , Loan Peña, dessen Aufenthaltsort seit dem 13. Juni unbekannt ist.

Der Minister Domínguez ordnete eine sofortige Zusammenarbeit an und über die Polizei von Salta wurden spezialisierte personelle und logistische Kräfte entsandt, um nach Menschen mit Hunden zu suchen.

Spezialisten und Ausbilder der Hundeforschungsabteilung reisten mit Kala und Dina, zertifizierten und registrierten Hunden für forensische Geruchsforschung.

Es sei darauf hingewiesen, dass Salta national und international für seine Ausbildung in der Personensuche und die wissenschaftliche Technik der „forensischen Geruchsforschung“ zur Identifizierung des molekularen Hinweises bekannt ist, einem wesentlichen Beweismittel bei einer Untersuchung.

Die interprovinziale Arbeit erfolgt im Rahmen des Beitritts zum Föderalen System zur Suche nach vermissten Personen.

In diesem Zusammenhang wies Domínguez darauf hin, dass „Sofía Alert“ bereits vor Tagen aktiviert wurde und daher in Salta an allen Polizeikontrollpunkten in den verschiedenen Gerichtsbarkeiten angewendet wird. Kredit verschwand am 9. Juli in der Gegend von El Algarrobal in Corrientes.

Der Junge ist etwa 0,90 Meter groß, wiegt 26 Kilogramm, hat einen dunklen Teint, schwarze Haare und dunkle Augen.

Die Ursache

Den Informationen über das Vorgehen der Staatsanwaltschaft Goya zufolge arbeitet sie – gegen die Zeit – an zwei Hypothesen, ohne jedoch eine andere auszuschließen, während sie auf die Ergebnisse von Schlüsselgutachten wie der Reinigung von Mobilfunkantennen wartet Analyse der entführten Geräte und Luminol-Tests an zwei Fahrzeugen. Dies berichtet die Zeitung El Litoral und fügt hinzu, dass die Staatsanwälte hoffen, dass diese Untersuchungen Aufschluss über die Ermittlungen geben werden, obwohl sie aufgrund ihres Umfangs und ihrer Komplexität erst in den nächsten Stunden bekannt werden.

Sie werden dem Ergebnis der Rekonstruktion der Veranstaltung hinzugefügt, die gestern (Mittwoch) mit den Kindern durchgeführt wurde, die an diesem Donnerstag, dem 13. Juni, im Haus von zu Mittag gegessen haben Catalina Pena. An dem Ort, an dem Loan zuletzt gesehen wurde, bestätigten die Kinder ihre Aussage in der Gesell-Kammer.

8 Tage

Der Staatsanwalt William Barry Einer der drei Beteiligten im Fall der kleinen Loan Peña, die seit acht Tagen gesucht wird, versicherte TN gestern, dass den drei Angeklagten in den nächsten Stunden „Verschwindenlassen einer Person“ vorgeworfen werden könnte. Bisher befinden sie sich in der Vorsorge für das Verlassen der Person. Doch offenbar deutet alles darauf hin, dass das Kind von dort weggebracht worden sein könnte. Die Hinweise wären die Stunden, in denen der Onkel, mit Nachname Benítez, und die Freunde seines Paares verschwanden. Es ist die Rede von einem Trikot, das Benítez nach seinem Auftritt mit nacktem Oberkörper gewechselt hätte, und das wird untersucht.

Es wäre gut zu wissen, ob in den Nachbarländern eine Alarmmeldung ausgelöst würde, nachdem man von diesem Verschwinden erfahren hatte. Die Angeklagten bleiben ungeklärt und der Anwalt von Benítez hat seine Verteidigung aufgegeben.

-