Dina Margarita Zabaleta wird zur Vertreterin von Valledupar gewählt

Dina Margarita Zabaleta wird zur Vertreterin von Valledupar gewählt
Dina Margarita Zabaleta wird zur Vertreterin von Valledupar gewählt
-

Er Valledupar-Rat wählte Dina Margarita Zabaleta als neue Person der Gemeinde für die Zeitraum 2024-2028.

Weiterlesen: Kammer lehnte Misstrauensantrag gegen Mindefensa ab

Von den 17 Stadträten, die an der Abstimmung teilnahmen, unterstützten 14 Zabaleta, während drei sich der Stimme enthielten. Die anderen Kandidaten, Luz Ángela Moreno und José Cataño, Sie erhielten keine Stimmen.

Interessant: Nach dem Scheitern der Reform kündigt Fecode die Aufhebung des nationalen Streiks an

Zabaleta stach vom Beginn des Leistungswettbewerbs an heraus und erwies sich nach den Ergebnissen des Wissenstests, der 60 % des Auswahlverfahrens ausmachte, als der stärkste Kandidat.

Lesen Sie auch: Minsalud wurde gerettet: Die Kammer lehnte den Misstrauensantrag ab, der seine Abreise forderte

„Danke an Gott für diese Gelegenheit und an die Stadträte von Valledupar für die Durchführung eines transparenten Prozesses. Mit meiner Erfahrung in AnwaltskanzleiIch verstehe die Kontrolle, die der Bürgerbeauftragte als öffentliches Ministerium ausübt, gut. „Meine Wahl spiegelt meine Unabhängigkeit und meine Erfahrung wider“, erklärte Dina Margarita Zabaleta gegenüber den Medien.

Lesen Sie hier: Könnte der Poncho „Tirofijo“ als Kulturerbe anerkannt werden?

Weiterlesen…

#Colombia

-