Kuba und Russland stärken ihre finanzielle Sicherheit trotz der US-Blockade (+Fotos)

-

Die Eröffnung dieser direkten Vertretung in Kuba unter den Bedingungen der nordamerikanischen Belagerung stelle ein Ereignis von großer Bedeutung für die Entwicklung der Beziehungen zwischen beiden Ländern dar, erklärte der Leiter des Handelsbüros des eurasischen Riesen in diesem Land, Sergej Baldin .

In seiner Rede vor russischen und kubanischen Geschäftsleuten, an der auch der stellvertretende kubanische Ministerpräsident Ricardo Cabrisas teilnahm, vertrat Baldin die Ansicht, dass die Eröffnung der Novikombank zur Entwicklung einer unabhängigen Finanzinfrastruktur unter Blockadebedingungen beitragen werde.

Er war außerdem der Ansicht, dass dies Teil eines ersten Schritts zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Banken sei.

Die Präsenz der Novikombank hier gebe Hoffnung, künftig Entwicklungsprojekte und Investitionen in verschiedenen Bereichen durchführen zu können, und gebe der russischen Geschäftswelt Vertrauen, in Kuba tätig zu sein, sagte er.

Vertreter der Novikombank betonten hier, dass diese Finanzstruktur 30 Jahre lang die russische Industrie in Bereichen wie Maschinen- und Flugzeugbau, Energie, Metallurgie, Automobil- und Schiffbau und anderen unterstützt hat.

Die oben genannte Bank arbeitet seit acht Jahren direkt mit drei großen Finanzinstituten auf der Insel zusammen, wird aber nun eine direkte Vertretung in diesem Land haben.

rgh/to

#Cuba

-