„Let’s Come“: Theatertreffen für Jugendliche in Córdoba

„Let’s Come“: Theatertreffen für Jugendliche in Córdoba
„Let’s Come“: Theatertreffen für Jugendliche in Córdoba
-

Er Lass uns gehen, lass uns nach Córdoba kommenorganisiert von der Unabhängiges Kulturzentrum María Castañaist ein Festival von und für Jugendliche aus der Zentralregion des Landes, das als Zweigstelle des VQV Mundial in der Autonomen Stadt Buenos Aires entstand. Darüber hinaus gibt es weitere VQVs in verschiedenen Teilen Lateinamerikas, die das internationale Jugendtheaternetzwerk Vamos que Venimos integrieren: CABA, Córdoba, Jujuy, Provinz Buenos Aires, Santiago del Estero, Chile, Brasilien, Ecuador und Uruguay.

Dieses Jahr findet das Festival an den Tagen statt 20, 21 und 22 Juni in mehr als 10 Theaterräume in der Stadt Córdobawo sich die am Festival teilnehmenden Jugendlichen treffen.

Die problematische Teenagerin findet ihren Ausdruck im Theater und zeigt ihn im VQV) /Foto: Presse/

Die Aktionen sind vielfältig und alle kostenlos. Jugendliche können mehr als nehmen 15 Lehrwerkstätten Theater mit prominenten Künstlern der Córdoba-Kultur wie: Martín Cabrera, Eugenia Hadandoniu, Mauro Alegret, Chili Peralta Vissaniunter anderem Dialog in Räume und Panels austauschen über Theater im Jugendalter und Teilen mehr als 15 Theateraufführungen von Jugendlichen aus der gesamten Region.

Sich im Theater wiederzufinden bedeutet, sich in einem Raum wiederzufinden, der ein und alle Räume sein kann; Ein Raum zum Spielen und Schaffen, in dem alles möglich ist, drückt die Förderung des Treffens aus.

Das Motto des Festivals lautet Theater als sozialer Transformator“.

15 Lehrwerkstätten bilden den VQV-Vorschlag (Foto: Presse)

Alle Infos zu Terminen, Uhrzeiten und Anmeldung gibt es auf Instagram: @vqv_regionalcordoba


#Argentina

-