Letzter Tag der „Indigenous Expo“ und „Peasant Fair“ in Puerto Aysén

Letzter Tag der „Indigenous Expo“ und „Peasant Fair“ in Puerto Aysén
Letzter Tag der „Indigenous Expo“ und „Peasant Fair“ in Puerto Aysén
-

An der Aktivität nehmen Künstler und Unternehmer teil. Kennen Sie die Details.

Im Rahmen des Nationalen Tages der indigenen Völker lädt die Gemeinde Aysén die Gemeinde ein, am letzten Tag der „Indigenous Expo“ und der „Farmer Fair“ teilzunehmen.

Die von der Regionalregierung finanzierte und von der Gemeinde Aysen unterstützte Einrichtung verfügt über verschiedene Werkstätten und lokale Unternehmer. Darüber hinaus sind Künstler wie „Colelo Identidad Mapuche“ und die Rap-Gruppe „Yntro“ beteiligt.

Seit diesem Donnerstag, 20. Juni, findet die „Indigenous Expo“ und „Bauernmesse“ statt, am kommenden Freitag, 21. Juni, findet von 10:00 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der letzte Tag statt des National Institute of Sports (IND) Aysén, 433 Bernardo O’Higgins Street.

Wenn Sie daran interessiert sind, im Diario Regional Aysén veröffentlichte Nachrichten zu erhalten, registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse

Wenn Sie Inhalte unserer Zeitung (Texte oder einfach nur Daten) in Medien, Blogs oder sozialen Netzwerken verwenden möchten, geben Sie die Quelle an, andernfalls begehen Sie eine Straftat, die durch das Gesetz Nr. 17.336 über geistiges Eigentum geahndet wird. Das Vorstehende gilt nicht für Fotos und Videos, da deren Vervielfältigung zu Informationszwecken völlig VERBOTEN ist.


#Chile

-