was Präsident Petro über seinen Start gesagt hat

was Präsident Petro über seinen Start gesagt hat
was Präsident Petro über seinen Start gesagt hat
-

Präsident Gustavo Petro besuchte das Departement Cauca zum Start der Strategie „Mission Cauca“.

Der Präsident, Gustavo Petro, sprach während der Eröffnung in Popayán über die Strategie „Mission Cauca“, mit der sich die Landes- und Departementsregierung dazu verpflichtet, die wirtschaftlichen, produktiven, kulturellen und sozialen Veränderungen in dieser Region des Landes voranzutreiben.

„Das grundlegende Problem, das die Gewalt im Departement Cauca bestimmt, ist der illegale Anbau“, sagte der Präsident in seiner Rede.

„Es scheint, dass Cauca immer im Krieg gelebt hat, aber unsere Herausforderung besteht darin, aus dem Krieg herauszukommen und zum Frieden überzugehen“, fügte das Staatsoberhaupt von Popayán hinzu.

Darüber hinaus versicherte Präsident Petro, dass „die Frage der Umwandlung eines ausgeschlossenen Territoriums in ein wohlhabendes Territorium nicht mehr und nicht weniger die Definition von Frieden ist.“

„Das gesamte Territorium muss verändert werden, und das geht nicht durch einen Geldtransfer, sondern durch Volksorganisation.“


Sie könnten interessiert sein: Das gesetzliche Bildungsgesetz ist im Kongress zusammengebrochen


Mit dieser „Mission Cauca“-Strategie macht die Regierung deutlich, dass vom Staat Strategien umgesetzt werden müssen, die zum Aufbau einer gerechteren Gesellschaft beitragen.

„Die Armee muss hier Verantwortung übernehmen, natürlich gemeinsam mit der Regierung“, sagte der Präsident.

#Colombia

-