Regierungsbesuch untersucht Hauptprogramme in Cienfuegos • Arbeitnehmer

Regierungsbesuch untersucht Hauptprogramme in Cienfuegos • Arbeitnehmer
Regierungsbesuch untersucht Hauptprogramme in Cienfuegos • Arbeitnehmer
-

Zwei Tage lang arbeiten Vizepremierminister und Leiter verschiedener Ministerien Kubas in der Provinz Cienfuegos, wo sie den Fortschritt der wichtigsten Wirtschafts-, Sozial- und Dienstleistungsprogramme und -ziele zum Wohle der Bevölkerung überprüfen.

Manuel Marrero Cruz, Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Kubas und Premierminister, bereiste an diesem Freitagmorgen die Gemeinde Cumanayagua, und eine der ersten Enklaven war die Farm El Porvenir, die dem Produzenten Alcides Hernández Pérez gehört, der derzeit Landwirtschaft betreibt 10 Hektar (ha) bedeckter Tabak und etwa 20 Hektar extra dichte Bananen.

Er tauschte sich auch mit Gesundheitspersonal und schwangeren Frauen im Entbindungsheim dieser Stadt sowie mit älteren Erwachsenen im Pflegeheim aus, während er im Escambray Dairy Combine Einzelheiten über die Produktion der Hauptlinien erfuhr.

Der Kommandeur der Revolution Ramiro Valdés Menéndez, Vizepremierminister, leitete seinerseits bis Ende Mai die Analyse des Verhaltens des Nationalen Wohnungsbauprogramms und der lokalen Materialproduktion.

Valdés Menéndez erfuhr, dass in Cienfuegos mehr als 3.000 neue Häuser gebaut werden müssen, obwohl das südliche Territorium über den besten Wohnungsbestand des Landes verfügt.

Während des Austauschs mit Führungskräften aus diesem Sektor betonte Valdés Menéndez die Qualität der Materialien und deren Kontrolle, die Herstellung von Ziegeln und drängte auf eine Steigerung der Keramikelemente sowie den Bau effizienter Öfen.

Eine vom Marktführer geschätzte Warnung im Energiesektor ist die Existenz von mehr als 300 Großverbrauchern, eine Zahl, die im Vergleich zum Vormonat gestiegen ist.

Im Gegenzug traf sich Vizepremierminister Jorge Luis Tapia Fonseca mit dem Stadtverwaltungsrat von Aguada de Pasajeros, um sich über wirtschaftliche und soziale Entwicklungsprogramme mit den verschiedenen Strategien und Maßnahmen in diesem Gebiet zu informieren, so die digitale Website vom 5. September

Auf der Tagesordnung standen die Produktion von Reis und seine Vermarktung, in einer Zeit, in der die Selbstversorgung am dringendsten benötigt wird. Daher lautete die Forderung – nach den Erläuterungen von Orlando Valdés Pérez, Direktor der Agroindustrial Grain Company –, die Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse zu verbessern Produkte durch effektive Vertragsabwicklung.

Ein weiteres Thema der Analyse war das Zuckerrohrprogramm in der westlichsten Gemeinde Cienfuegos mit einer Mühle von Antonio Sánchez, die die Schwierigkeiten der letzten Mühlen überwindet.

Dort wurde die Produktionskette für die effiziente Nutzung von Abfällen und die Produktion gelobt, die die Herstellung feiner Alkohole und Rumsorten, die Rückgewinnung von CO2 und die Herstellung von Torula ermöglicht.

Tapia Fonseca erfuhr am Vortag in der Basisgeschäftseinheit von Cereales Cienfuegos vom Betrieb des Absack- und Stauraums für Weizenmehl, das für die Herstellung von Brot für die Zentralgebiete und Camagüey bestimmt ist, berichtete die Online-Seite von Radio Ciudad . vom Meer

Er informierte sich über die Gehälter der Arbeiter, das Funktionieren der Industrie anhand des in dieser Enklave durchgeführten Investitionsprozesses und das Verhalten des Schiffsentladevorgangs nach der Installation des neuen Krans.

Als er an den Einrichtungen der Produktions- und Marketinggesellschaft für Glukose, Stärke und Maisderivate vorbeikam, forderte der stellvertretende Premierminister die Manager auf, nach Alternativen zu suchen, um in diesem Unternehmen Fremdwährungseinnahmen zu erzielen.

Das Profil der Provinzregierung von Cienfuegos im Netzwerk

Er sprach mit der Bevölkerung und Händlern, die ihre Produkte in Portalen an der Hauptstraße verkaufen, und mit Rentnern über Banking und Bezahlen mit Karte.

Ihre Tour führte sie zur Landwirtschaftsmesse, die jeden Freitag in der Stadt stattfindet, zur städtischen Poliklinik und zum Benny-Moré-Museum.

Am Vortag leitete Chapman Waugh die Analyse des Antirassismusprogramms und bewertete die Fortschritte bei der neuen Wasserleitung Rancho Luna.

Weitere wichtige Ziele sind die Besuche der Regierung, darunter die Provinzkrankenhäuser Gustavo Aldereguía Lima und das Kinderkrankenhaus Paquito González Cueto, die Pädagogische Schule Octavio García, die Fábrica de Conservas el Faro sowie die Entladevorgänge für Lebensmittel aus dem Grundkorb im Hafen von Cienfuegos , unter anderen.

-