Ein Oberfeldwebel der Polizei von Corrientes starb

Ein Oberfeldwebel der Polizei von Corrientes starb
Ein Oberfeldwebel der Polizei von Corrientes starb
-

Die Polizei von Corrientes übermittelte eine Erklärung, in der sie ihr tiefes Bedauern über den Tod eines weiteren Beamten der Sicherheitskräfte zum Ausdruck brachte. Es ging um First Sergeant Raúl Guillermo Toledo, der sich heute Morgen ereignete.

Wie in der offiziellen Erklärung erwähnt, waren schwere Gesundheitsprobleme für Toledos Tod verantwortlich.

„Deshalb sind der Sicherheitsminister Buenaventura Duarte, der Unterstaatssekretär für Sicherheit Osvaldo de los Santos García, der Polizeichef der Provinz Corrientes, Alberto Arnaldo Molina, der stellvertretende Polizeichef Jorge Andrés Cristaldo; Generaldirektoren, Mitglieder des Generalstabs der Polizei, Direktoren, Abteilungsleiter, Direktoren regionaler Einheiten, Leiter der Polizeistationen der Hauptstadt- und Innenregion, Leiter von Abteilungen und Sondereinheiten, leitendes und untergeordnetes Personal der Institution im aktiven und im Ruhestand „Sie nehmen mit tiefem Schmerz am Tod des Polizeioberfeldwebels Raúl Guillermo Toledo teil“, berichteten sie.

Die Institution vervollständigte die Botschaft, indem sie die Tugenden des verstorbenen Offiziers hervorhob.

„Ich habe die Gelegenheit genutzt, die Arbeit im Dienst der Corrientes-Gemeinschaft zu leisten, und in den Jahren, in denen ich bei der Corrientes-Polizei gedient habe, habe ich ein Gebet zum Allmächtigen für seine ewige Ruhe im Himmelreich gerichtet.“

#Argentina

-