im Jahr 2024 wurde der niedrigste Wert verzeichnet

im Jahr 2024 wurde der niedrigste Wert verzeichnet
im Jahr 2024 wurde der niedrigste Wert verzeichnet
-

Der neueste Bericht über Die von Dane gelieferte Geburtenrate in Kolumbien ist für den Rückgang verantwortlich signifikant in dieser Kategorie zwischen Januar und April 2024.

Den Zahlen zufolge in In den ersten vier Monaten des Jahres wurden 145.416 Geburten registriert, Zahl, die unter den letzten vier Lieferungen im gleichen Zeitraum liegt.

Die Zahlen stehen für a Rückgang um 14 Prozent, seit 2023 wurden in den ersten vier Monaten 170.205 Geburten registriert.

Zusätzlich, Der aktuelle Wert ist der niedrigste der letzten Jahre, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Abwärtstrend im Jahr 2020 begann, als 200.793 Geburten registriert wurden.

Experten weisen darauf hin, dass eine der Ursachen für den Rückgang die Auswirkungen nach der Pandemie sein könnten.

Andererseits zeigen sie dass dieser Rückgang durch den Zugang zu Verhütungsmethoden verursacht werden kann, die Zunahme der sexuellen Aufklärung, die Ökonomie der Familien und die Schwierigkeiten beim Zugang zu Wohnraum.

Geburt in Kolumbien.

Foto:istock

Die dänischen Zahlen deuten auch darauf hin, dass a Rückgang der Zahl der Teenagerschwangerschaftensowohl in städtischen als auch ländlichen Umgebungen.

Es ist anzumerken, dass dieses Phänomen nicht spezifisch für Kolumbien ist, sondern sich auch auf Länder wie ausgeweitet hat Costa Rica, Korea, Mexiko und Türkei.

AKTUELLE NACHRICHTEN EDITORIAL


#Colombia

-