So laufen die internationalen Schritte zwischen Argentinien und Chile an diesem Samstag, 20. Juni 2024, ab

-

Der Regen und Schnee erschweren den Verkehr im Berggebiet aus Neuquén und Río Negro. Diese Wetterbedingungen den Verkehr von Fahrzeugen an Grenzübergängen beeinträchtigen die Argentinien mit Chile verbinden und das erschweren Touristen, die diesen Tag wählen, um von einem Land ins andere zu reisenund entschied sich für die Routen im Norden Patagoniens.

Daher ist es äußerst wichtig zu wissen Wie sind die Routen an diesem Donnerstag, 20. Juni? und die Verfügbarkeit von Kreuzungen in der Grenzübergänge zwischen Argentinien und Chilebevor Sie eine Reise antreten, um die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, falls Sie sich entscheiden, durch diese zu reisen. Überprüfen Sie es hier, bevor Sie abreisen.


Heute Transit auf internationalen Überfahrten von Argentinien nach Chile


Der internationale Schritt Hachado-Kiefer: Auslaufmodell. Schneeansammlung und keine Sicht aufgrund des starken weißen Windes. Den ganzen Tag deaktiviert.

Der internationale Schritt Icalma: Unterbrochen. Schneeansammlung. Eis auf der Straße.

Der internationale Schritt Hua Hum: Unterbrochen. Schneeansammlung.

Der internationale Schritt Mamuil Malal (ehemals Tromen): Aktiviert. Mit Vorsicht passierbar. Schnee und Eis auf der Straße. Kettenpflicht.

Der internationale Schritt Kardinal Samoré: Mit Vorsicht passabel. Eis und Schnee auf der Straße. Kettenpflicht.

#Argentina

-