Der vom CTI gefangene ehemalige Bürgermeister Carlos Maya ist bereits in Pereira

Der vom CTI gefangene ehemalige Bürgermeister Carlos Maya ist bereits in Pereira
Der vom CTI gefangene ehemalige Bürgermeister Carlos Maya ist bereits in Pereira
-

Das spezialisierte Team der Bezirksstaatsanwaltschaft Risaralda traf in Pereira ein und reiste gestern zur Durchsetzung in die Stadt Bogotá der Haftbefehl des Gerichts der Gemeinde Belén de Umbría gegen den ehemaligen Bürgermeister Carlos Maya, eine Operation, die innerhalb einer renommierten Universität in der Hauptstadt stattfand.

In den nächsten Stunden wird erwartet, dass beides geschieht Der ehemalige Präsident steht ebenso wie der frühere Infrastrukturminister Milton Hurtado García und drei weitere Beamte vor einem Richter mit Garantiekontrollfunktion für mutmaßliche Korruptionshandlungen, die bei der Ausführung der ersten Phase des umstrittenen Bauwerks an der Avenida Los Colibríes festgestellt wurden.

Diese Arbeit mit einem Anfangswert von 31.860 Millionen US-Dollar, der mit Zugängen im Wert von 20.300 Millionen US-Dollar endete, sodass insgesamt 52.161 Millionen US-Dollar hinzukamenwurde seit fünf Monaten von der Staatsanwaltschaft untersucht und hatte bereits seit 2022 Beschwerden von Stadträten, ehemaligen Stadträten, Abgeordneten und Bürgern im Allgemeinen, als die vorherige Regierung, ohne die erste Phase bereits im Rat von Pereira abgeschlossen zu haben, dies beantragte mehr Ressourcen für den Beginn der zweiten Phase.

Kürzlich wurde die Der Comptroller General of the Nation hatte angekündigt, dass er aufgrund der Bedeutung und Komplexität dieser Arbeit auch die Kontrolle und Überwachung übernehmen werde.

Weitere Einzelheiten werden voraussichtlich in den kommenden Stunden und in Stellungnahmen der Staatsanwaltschaft von Risaralda bekannt gegeben.

Neuigkeiten in der Entwicklung.

#Colombia

-