Nördlich von Neiva wurden mehr als 4 Tonnen Marihuana beschlagnahmt

Nördlich von Neiva wurden mehr als 4 Tonnen Marihuana beschlagnahmt
Nördlich von Neiva wurden mehr als 4 Tonnen Marihuana beschlagnahmt
-

Der letzte Leitartikel

In den letzten Stunden gelang es der Neiva Metropolitan Police, einen beträchtlichen Vorrat an Betäubungsmitteln zu beschlagnahmen.

Die Beschlagnahmung erfolgte auf einer Hauptstraße, die von Neiva in die Gemeinde Palermo führt, wo sie die verdächtige Anwesenheit eines weißen Pkw-ähnlichen Fahrzeugs, eines Motorrads und zweier Lastkraftwagen bemerkten.

Bei der Überprüfung der Fahrzeuge fanden die Polizeibeamten in den beiden Frachtfahrzeugen mehr als 84 Säcke mit etwa 4,5 Tonnen Marihuana.

Mit dieser wichtigen Operation haben wir die Finanzen krimineller Strukturen, die sich dem Drogenhandel widmen, um mehr als 8,6 Milliarden Pesos geschädigt; die kriminelle Gruppen hätten erhalten können, die sich dem Verkauf von Betäubungsmitteln in der Region widmen, sobald sie dosiert und vermarktet wurden.

Das Betäubungsmittel, das Motorrad und die drei beschlagnahmten Fahrzeuge wurden der Generalstaatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt, um alle Ermittlungsaktivitäten durchzuführen, die die Identifizierung der in den illegalen Drogenhandel verwickelten Personen erfordern.

#Colombia

-