Brand in einem Lagerhaus am Paseo de Bolívar im Zentrum

Brand in einem Lagerhaus am Paseo de Bolívar im Zentrum
Brand in einem Lagerhaus am Paseo de Bolívar im Zentrum
-

An diesem Samstag, dem 22. Juni, brach gegen 13:00 Uhr nachmittags an einem Ort in der Altstadt ein verheerendes Feuer aus Paseo de Bolívar, Innenstadt von Barranquilla, Atlántico.

Lesen Sie auch: Bei einem schweren Verkehrsunfall starb ein Mann, ein weiterer wurde verletzt

Die Flammen entstanden genauer gesagt in einem Sport-Tennisgeschäft namens Okay, Sportbekleidung. In verschiedenen Videos, die in sozialen Netzwerken und WhatsApp-Selbsthilfegruppen viral gingen, kann man sehen, wie das Feuer einen großen Teil des Ortes vernichtet.

Wir schlagen vor: „Wenn Sie sich nicht zusammenreißen, gibt es eine Kugel für Sie und Ihre Kinder.“

Einer der Zeugen sagte: „Wir waren beim Einkaufen, als wir plötzlich den Rauch sahen und die Hitze spürten. Das war sehr besorgniserregend.“

Nach Angaben des cApitan Cipriano Bonilla, Laut Vertreter der Feuerwehr, die den Einsatz leitete, waren zur Bewältigung des Notfalls mindestens vier Maschinen erforderlich. Sie kamen am Ort des Geschehens an Hauptbahnhof, Zitadellenbahnhof und 17.

Von Interesse: Behörden untersuchen den seltsamen Tod eines Mannes in Sabanalarga

„Wir sind im Prozess der Entfernung und Kühlung. „Die Situation ist jetzt völlig unter Kontrolle“, sagte der Kapitän dazu DER HERALD sicherzustellen, dass die Ursachen, die zum Flächenbrand geführt haben, noch immer nicht bekannt sind.

Lesen Sie auch: Die in Caño de la Auyama gefundene Leiche eines Mannes soll aus dem Barrio Abajo stammen

Der plötzliche Notfall verzeichnete keine Verletzten oder Todesfälle, sondern nur schwere Sachschäden an der Struktur. Ebenso verhinderte das schnelle Eingreifen der Einheiten, dass sich das Feuer auf andere nahegelegene Orte ausbreitete.

Weiterlesen…

-