Vier Teenager wurden bei einer Schlägerei im Food Court verletzt

Vier Teenager wurden bei einer Schlägerei im Food Court verletzt
Vier Teenager wurden bei einer Schlägerei im Food Court verletzt
-

Zwei verfeindete Banden stießen am Samstagnachmittag in einem Einkaufszentrum in der Stadt zusammen kleine Schildkröten, im Norden der Vororte von Buenos Aires. Der Konflikt hinterließ ein Gleichgewicht von Vier Jugendliche wurden verletzt vielfältiger Betrachtungsweise.

Das Ereignis ereignete sich konkret in der Tortugas Open Malldas sich bei Kilometer 36 des Panamericana befindet, wo die Jugendlichen kämpften direkt im Food-Courtwas die Leute störte, die ruhig an den Tischen saßen.

Panik beim Einkaufen: vier Verletzte

Infolge der Konfrontation wurden vier Teenager durch Messerstiche verletzt: ein 14-jähriger Jungemit einer Schnittwunde am linken Handgelenk; einer von 16mit einer Rückenverletzung; ein weiterer 15-Jährigermit Schnittwunden am Bauch und am rechten Bein, und ein weiterer 16-Jährigerder eine Stichwunde im Bauch erlitt.

Messer in Tortuguitas.mp4

Der Moment der Spannung zwang mehrere Einheimische dazu die Jalousien herunterlassensowie die Tatsache, dass die Kunden, die unter anderem aßen, Verlasse den Ort, um in Sicherheit zu kommen und nicht mitten im Angriff sein.

Nach den Alarmrufen war die Polizei vor Ort und konnte einen der Angreifer, der ein Küchenmesser bei sich hatte, überwältigen. Der Kampf fand im Rahmen eines statt ”Juntada Pilchera”die über soziale Netzwerke einberufen wurde und an der etwa 200 junge Menschen teilnahmen.

-