Holguín hat die Möglichkeit, ins nationale Jugend-Baseball-Finale einzuziehen

Holguín hat die Möglichkeit, ins nationale Jugend-Baseball-Finale einzuziehen
Holguín hat die Möglichkeit, ins nationale Jugend-Baseball-Finale einzuziehen
-

Das Holguín-Team zeigte an diesem Samstag ein besseres Gesicht und hielt mit seinem 4×2-Sieg gegen Santiago de Cuba seinen Ehrgeiz aufrecht, sich eines der Tickets zu sichern, die für das Halbfinale des nationalen Baseball-Jugend-U-10-Halbfinales vergeben werden, das im Stadion des Generalmajors Calixto García ausgetragen wird .

Im Spiel erzielten die Sieger fünf Treffer, scheiterten zweimal an der Verteidigung und besiegten sie mit sechs Treffern und ohne Fehler. Der Sieg gehörte Ramiro Francis García und mit dem Rückschlag stürmte Daniel Santos und parierte für Alaín Torres.

In der Endrunde triumphierte Camagüey zum zweiten Mal in Folge mit einem 4×1-Ergebnis gegen Sancti Spíritus. Der Erfolg ging an Edén Cruz, der Misserfolg gehörte Rechel Gómez und Dairon Reyes rettete.

Die Veranstaltung findet im Round-Robin statt und nach zwei Wettkampfterminen stellt sich die Positionstabelle wie folgt dar: Camagüey (2:0), Holguín (1:1), Santiago de Cuba (1:1) und Sancti Spíritus (0- 2).

An diesem Sonntag, am letzten Termin des Halbfinales, werden Holguín und Sancti Spíritus um 09:00 Uhr Ortszeit mit der Übertragung von CMKOs Swing Magazine, Radio Angulo, gegeneinander antreten, und am Ende werden Santiago und Camagüey kollidieren.

Laut Manuel Cabrera, Methodologe der Provincial Baseball Commission, würde ein Sieg von Holguín am letzten Spieltag den Einheimischen gute Chancen bieten, sich für das Finale zu qualifizieren, da das erste zu berücksichtigende Element im Falle eines Unentschiedens zwischen zwei oder mehr ist Teams ist das Ergebnis zwischen ihnen und das zweite wäre der sogenannte „TQB“.

Bei einem Sieg von Holguín und einem Sieg von Camagüey würden zuerst die Einwohner von Camagüey mit 3:0 und dann die Einwohner von Holguín mit 2:1 antreten.

Wenn die Sieger an diesem Sonntag die Leute aus Holguín und Santiago wären, gäbe es ein Dreifachgleichstand, 2:1, zwischen Camagüey, Holguín und Santiago.

Wenn bei der Anwendung des TQB Camagüey als Erster eingestuft wird, dann würden die Gastgeber als Zweiter eingestuft, weil sie das jeweilige Duell gegen die Ungezähmten dominiert haben. Wenn nun Santiago als Erster passt, wäre Camagüey in der vorherigen Situation Zweiter, da sie das Spiel gegen die Holguineros gewonnen haben.

Neueste Einträge von Noire Aguilera Montaña (alles sehen)

-