Es kam zu einem Erdrutsch von Steinen und Erde

Es kam zu einem Erdrutsch von Steinen und Erde
Es kam zu einem Erdrutsch von Steinen und Erde
-

Was ist passiert?

Das Frontalsystem, das die Region Valparaíso und einen großen Teil des zentral-südlichen Landesteils betraf, hat in verschiedenen Sektoren zu Erdrutschen geführt.

Dies ist der Fall bei einem Gebäude auf dem Hügel Barón de Valparaíso, das sich an einem der Hänge des Hügels befindet und wo Auf der Rückseite des Grundstücks besteht Einsturzgefahr.

Gehen Sie zur nächsten Notiz

Der Meganoticias-Journalist, Danilo Villegasund wer in der Gegend ist, erklärte, dass der Sturz von Steinen und Erde dazu geführt habe, dass ein Teil des Grundstücks einen Teil seiner Struktur verloren habe.

„In den letzten Tagen wurde noch mehr Material, noch mehr Erde freigesetzt und es kam zu Erdrutschen, die dazu führten, dass dieses Gebäude in diesem Zustand blieb“, erklärte Villegas.

Erdrutsch in Gebäudestruktur in Valparaíso

Dem Kommunikator zufolge ist die Gefahr eines eventuellen Einsturzes vom unteren Teil der Hafenstadt aus zu erkennen, insbesondere an den Straßen Diego Portales und Quillota, nur wenige Schritte von der Argentina Avenue, einer der Hauptverkehrsadern der Stadt, entfernt.

Gehen Sie zur nächsten Notiz

Den bisher vorliegenden Informationen zufolge Offizielle Meldungen der Behörden liegen noch nicht vor in Bezug auf den Staat, in dem sich das Bauwerk befindet.

Der Meganoticias-Journalist erklärte, dass es vorerst keine Abgrenzungen oder Schutzmaßnahmen gegen mögliche Risiken gebe, die an diesem Ort entstehen könnten.

Alles über Frontalsystem

#Chile

-