Kona, Tucson und Santa Fe: Hyundais Neuigkeiten für Kolumbien im Jahr 2024

Kona, Tucson und Santa Fe: Hyundais Neuigkeiten für Kolumbien im Jahr 2024
Kona, Tucson und Santa Fe: Hyundais Neuigkeiten für Kolumbien im Jahr 2024
-

Kona: jetzt Benziner und wartet auf die Elektrovariante.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung

Hyundai und eine neue Version seines volumenstärksten Lkw: Kona. In einer scheinbar umgekehrten Reihenfolge zur traditionellen, Eine Benzinalternative landete aus Korea in Kolumbien soll sich der Hybridvariante anschließen, die der Hersteller im März vorgestellt hat und von der im Jahr 2024 rund 254 Einheiten zugelassen wurden (Andemos).

Die gleiche Zahl macht Kona zu einem der am besten angenommenen Produkte des Landes. Dahinter steckt natürlich das immer kompakt und urban HB20erhältlich als Limousine und Fließheck.

Mehr von Autos: Neuer Hyundai HB20 Accent in Kolumbien: War die Erneuerung des „Bestsellers“ richtig?

Nun ist die Präsentation der neuen Benzinversion des Kona eine der wichtigsten Neuheiten der Marke in Kolumbien für 2024. Bald eine elektrische Variante kommt hinzudann wird es in Tucson ein neues Gesicht geben und noch vor Jahresende wird Santa Fe in das Portfolio der von Astara im Land vertretenen Marke aufgenommen.

Adriana Casadiego ist CEO von Hyundai in Kolumbien. Im Dialog mit Der BeobachterDer Vorstand sprach über die neue Version von Kona, die Markteinführungen vor Jahresende und die Prognosen für einen Markt, der nach unten zeigt.

Welche Erfahrungen haben Sie mit der ersten Generation gemacht, die eine elektrische Version hatte?

Die erste Generation des Kona war eines der ersten Elektroautos, die in Kolumbien ankamen, Hand in Hand mit der Hybridversion, die in größerer Stückzahl eingeführt wurde. Allerdings schränkte die mangelnde Verfügbarkeit die Möglichkeit ein, sein Potenzial vollständig auszuwerten. Mit dieser neuen Generation können wir die Nachfrage besser messen. Der Hybrid war so erfolgreich, dass es eine Warteliste gibt. Bald werden sie auch eine vollelektrische Version auf den Markt bringen, ähnlich der ersten Generation; Wir werden nächsten Monat weitere Einzelheiten bekannt geben.

Was zeichnet den neuen Benziner Kona aus?

Diese Markteinführung ist Teil der zweiten Generation, die neben dem vor einigen Monaten vorgestellten Hybrid auch eine Benzinversion umfasst. Es ist in drei Versionen erhältlich, alle mit einem speziell für kolumbianisches Territorium angepassten Zweiliter-Motor sowie unter anderem einem Panoramadach und Fahrhilfen.

Wie viele monatliche Verkäufe prognostizieren Sie mit Kona-Benzin?

Wir hoffen, durchschnittlich 200 Einheiten pro Monat verkaufen zu können. Wir haben sofortige Verfügbarkeit. Wir haben in den meisten Städten des Landes Bestellungen entgegengenommen und werden bestätigen, ob unsere Prognosen mit dem Marktgeschehen übereinstimmen oder ob die Abweichung positiv ist und wir mehr Autos mitbringen müssen, um mehr verkaufen zu können.

Wie identifizieren Sie den Markt derzeit?

Nun, es ist ein Markt, der dieses Jahr getroffen wurde. Wir kommen aus einem Jahr 2023, das nicht das beste war; Wir hoffen jedoch, dass es im zweiten Semester zu einer Erholung kommen wird, denn der Wechselkurs ist nachgegeben; Dann müssen die Lagerbestände zu geringeren Kosten angeboten werden. Andererseits beginnen auch die Zinssätze seitens der Bank der Republik stark zu sinken. Wir hoffen, das Jahr mit einem ähnlichen Wert wie 2023 abschließen zu können, einem Wachstum von 2 %.

Wer werden die Protagonisten dieser Ergebnisse sein?

Unser Volumenträger ist HB20, das sich gut entwickelt. Kona, natürlich mit diesen drei Versionen; Tucson, der bald eine neue Version mit Automatikgetriebe und ab 117.990.000 US-Dollar haben wird. Eine weitere Neuheit ist die Ankunft von Santa Fe, die noch vor Jahresende vorgestellt wird.

Welche Garantien bieten Sie für Ihre Produkte an?

Wir haben eine allgemeine Garantie von sieben Jahren oder 140.000 Kilometern, was deutlich über dem Marktdurchschnitt liegt und aufgrund unserer beneidenswerten Qualität hervorzuheben ist. Die Qualitätszahlen von Hyundai sind absolut beeindruckend, was es uns ermöglicht, solche Garantiezeiten anzubieten.

Sie könnten interessiert sein an: Neuer Benziner Hyundai Kona: Preis und Ausstattung.

Traditionell, hybrid und elektrisch. Das Portfolio der Marke ist eines der vielfältigsten auf dem Markt, allerdings hat man sich nicht für Plug-in-Hybride entschieden…

Wir sind der Ansicht, dass die besten Optionen für den kolumbianischen Markt Verbrennungsfahrzeuge, Nicht-Plug-in-Hybride und Elektrofahrzeuge sind. Dies liegt daran, dass die Infrastruktur, die mit der für Elektrofahrzeuge erforderlichen Infrastruktur identisch ist, unzureichend ist und wir staatliche Maßnahmen benötigen, um die Vorteile zu verbessern, da es sich um teurere Fahrzeuge als Vollhybridfahrzeuge handelt. Darüber hinaus ist das Fahrzeug aufgrund der Tatsache, dass es sich um einen Plug-in-Hybrid handelt, schwerer und dieses Gewicht führt bei Verwendung von 100 % Benzin zu einem höheren Verbrauch.

-