Oliver Sonne debütierte mit der peruanischen Mannschaft: Die Reaktion der dänischen Presse nach dem Duell mit Chile um die Copa América 2024

Oliver Sonne debütierte mit der peruanischen Mannschaft: Die Reaktion der dänischen Presse nach dem Duell mit Chile um die Copa América 2024
Oliver Sonne debütierte mit der peruanischen Mannschaft: Die Reaktion der dänischen Presse nach dem Duell mit Chile um die Copa América 2024
-

So reagierten die dänischen Medien auf Oliver Sonnes Debüt mit der peruanischen Mannschaft bei der Auslosung der Copa América 2024 gegen Chile.

Am Freitag, 21. Juni, Das peruanische Team feierte sein Debüt bei der Copa América 2024knüpft an seinen klassischen Rivalen an, Chili, torlos im AT&T Stadium. Also das Set ‘zweifarbig’ Er holte seinen ersten Punkt und ist vorerst Zweiter in der Tabelle der Gruppe A.

Diese Ausgabe von „Pazifischer Klassiker“ Es war voller Emotionen. Da war zum einen das Wiedersehen des Trainers Ricardo Gareca– jetzt verantwortlich für die ‘Rot’ – mit seinen ehemaligen Direktoren der ‘weiß Rot’. Diese spielten in einem nostalgischen Moment in der Umkleidekabine die Hauptrolle.

Zum anderen gab es die offizielle Premiere von Oliver Sonne. Als Nachfolger trat der in Dänemark geborene ein Andy Polo 84 Minuten nach Beginn des wichtigen Spiels erfüllte er den Traum seines Großvaters, sein Land zu vertreten.

Oliver Sonne debütierte mit der peruanischen Mannschaft bei der Copa América 2024. Bildnachweis: Agenturen

Dies war das erste Mal, dass die Seite der Silkeborg WENN. Er trug das Peru-Trikot in einem offiziellen Duell, da er zuvor nur an Freundschaftsspielen teilnahm: Er war dagegen Nicaragua, Dominikanische Republik Und Der Retter.

Die Nachricht ging um die ganze Welt. Sonnes Debüt gab er in seinem Heimatland Dänemark. Die dänischen Medien reagierten auf das erste Spiel des 23-jährigen Verteidigers, der sich zunehmend von seinen europäischen Wurzeln entfernt und sich südamerikanischer denn je fühlt.

Zusammenfassung Chile vs. Peru – Copa América 2024

Das Portal Deutlich kommentierte Sonnes Auftritt in Peru vs. Chile; sowie das von Dario Osorio im Ensemble von Ricardo Gareca. Und letzterer spielt im dänischen Fußball.

„Am Samstagabend würde Peru sein erstes Copa-América-Spiel bestreiten. Der Rivale war Chile, wo das Profil des FC Midtjylland, Darío Osorio, auf der Bank saß, während Oliver Sonne das Gleiche bei den Peruanern tat“, ist zu lesen.

Reaktionen der dänischen Presse auf Oliver Sonnes Debüt mit der peruanischen Mannschaft bei der Copa América 2024.

Tipsbladet, seinerseits betitelte seine Notiz über den peruanischen Spieler: „Superliga-Profil spielte 0:0 in der Copa América“ und bezog sich damit auf den Verteidiger von Silkeborg. „Oliver Sonne kam für Peru beim Panamerikanischen Fußballturnier zum Einsatz“, fügte er hinzu. Und er betonte seine Verbundenheit mit dem Land ‘Inka’. „Seine Großmutter hat Vorfahren in Peru“.

Reaktionen der dänischen Presse auf Oliver Sonnes Debüt mit der peruanischen Mannschaft bei der Copa América 2024.

B.T.Abschließend widmete er Oliver Sonne eine Publikation und ergänzte diese mit einer Analyse der Gruppe A des Conmebol-Wettbewerbs. „Beide wollten so viele Punkte holen, dass sie mit den drei Punkten Argentiniens gleichziehen würden.“

Reaktionen der dänischen Presse auf Oliver Sonnes Debüt mit der peruanischen Mannschaft bei der Copa América 2024.

Oliver Sonne selbst äußerte sich nach seinem ersten offiziellen Spiel mit der peruanischen Mannschaft zu Wort. Der Verteidiger zeigte sich in einer Veröffentlichung auf Spanisch, die durch Geschichten auf seinem Instagram-Account erstellt wurde, sehr aufgeregt.

„Ich freue mich sehr über mein offizielles Debüt. Vielen Dank für die enorme Unterstützung. Wir freuen uns auf das nächste Spiel! Up Peru“, schrieb er.

Oliver Sonnes emotionale Veröffentlichung nach seinem offiziellen Debüt mit der peruanischen Mannschaft.

Nach dem 0:0 gegen Chile hat Peru ein paar Tage Zeit, seine Spieler zu erholen und sich auf das nächste Spiel bei der Copa América 2024 vorzubereiten. Es wird erneut sein Leben riskieren, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.

Vorne haben Sie Kanadawas aus einer 0:2-Niederlage gegen ihn resultiert Argentinien bei seinem Debüt. Diese Konfrontation findet am Dienstag, 25. Juni, um 17:00 Uhr im Sporting Park in der Stadt Kansas City, USA, statt.

-