Mit Unterstützung eines Hubschraubers verstärkt die Polizei von Neiva die Sicherheit in San Juan und San Pedro

-

Ein Hughes MD 500-Hubschrauber wird den uniformierten Dienst aus der Luft unterstützen

Mit einer Autonomie von mehr als zwei Flugstunden besteht seine Aufgabe darin, aus der Luft den Dienst des uniformierten Personals am Boden zu unterstützen, das das 63. Bambuco-Festival in San Juan und San Pedro abdeckt.

Die Nationalpolizei verfügt über einen MD 500-Hubschrauber, der die Veranstaltungen im Rahmen des Bambuco-Festivals in San Juan und San Pedro begleitet und unterstützt, um die Sicherheit und das Zusammenleben von Einheimischen und Besuchern, die diese Feierlichkeiten in der Metropolregion genießen, zu gewährleisten Neiva.

Bis zum Ende der Feierlichkeiten fliegt ein Hughes MD 500-Hubschrauber über die verschiedenen Straßen, Stadtteile und Gemeinden der Metropolregion Neiva, um die Sicherheitspläne und das Zusammenleben der Bürger in dieser Festivalsaison zu unterstützen.

Auf diese Weise leitet, überwacht und bewertet Oberst Alexander Castillo Marín, Kommandeur der Neiva Metropolitan Police, aus der Luft den Polizeidienst, um Strategien zu entwickeln, die es uns ermöglichen, die Sicherheit und das Zusammenleben bei jedem einzelnen Ereignis weiter zu festigen diese Messeaktivität.

Auf diese Weise wird die Besatzung zum „Augen am Himmel“ für die mehr als 1.065 Polizistinnen und Polizisten, die ihren Unterstützungs- und Überwachungsdienst leisten und in den verschiedenen Gemeinden von Neiva Pläne und Einsätze durchführen.

Mit dieser technologischen Unterstützung unterstützt die allgemeine Leitung der Nationalpolizei unter der Leitung von General William René Salamanca Ramírez über den Flugdienst die wichtigen Ergebnisse, die die Stadtpolizei von Neiva bei der Reduzierung der Kriminalität erzielt hat, und fördert so die Sicherheit und das Zusammenleben der Gemeinschaft Opita bei diesen wichtigen Festivals.


#Colombia

-